CIO Auf- und Aussteiger


Adecco

Quilici ist neuer Gruppen-CIO

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Francois-Xavier Quilici verantwortet ab sofort die Entwicklung der gesamten IT-Struktur des Schweizer Zeitarbeitkonzerns Adecco. In dieser Funktion sitzt er in einem Vorstandsessel.

Der 44-Jährige berichtet direkt an Adecco-CEO Dieter Scheiff. Der erwartet vor allem eine enge Ausrichtung der IT auf das Geschäftsmodell des weltgrößten Zeitarbeitunternehmens.

Quilici hatte zunächst in Frankreich als IT-Berater gearbeitet, bevor er 14 Jahre lang als CIO beim Versicherungskonzern Axa tätig war.

Francois-Xavier Quilici löst Jean-Manuel Bullukian ab, der interimsmäßig als CIO gearbeitet hatte. Bullukians eigentliche Aufgaben beziehen sich auf die Sparten IT, Entwicklung und Technik.

Zur Startseite