Google Assistant inklusive

Sony stellt intelligenten Lautsprecher LF-S50G vor

31.08.2017
Die Trends zur Vernetzung und intelligenten Assistenten hat der Elektronik-Konzern Sony in seinen neuen Lautsprechern aufgenommen.
Der kabellose Lautsprecher LF-S50G von Sony mit integriertem Google Assistant.
Der kabellose Lautsprecher LF-S50G von Sony mit integriertem Google Assistant.
Foto: Sony Europe Limited

Die Japaner präsentierten am Donnerstag auf der IFA in Berlin ihren 360-Grad-Lautsprecher LF-S50G, der mit dem Google AssistantGoogle Assistant verbunden ist. So kann das Sony-Gerät mit dem Sprachbefehl "Hey Google" aktiviert werden und liefert auf Befehl beispielsweise Informationen zum Wetter, liest Nachrichten vor oder spielt Musik ab. Alles zu Google auf CIO.de

Der kabellose Lautsprecher kann darüber hinaus auch als "Smart Home"-Steuerungsmittel eingesetzt werden. So stellt er nach Aufforderung etwa das passende Licht ein oder sorgt für die richtige Raumtemperatur. Unterstützt wird das Gerät dabei von Internet-of-Things-Plattformen wie Nest oder Philips Hue.

Im Wettbewerb mit Amazon Echo

Sony tritt mit dem Gerät vor allem gegen Amazon an, der mit dem Echo ebenfalls einen smarten Lautsprecher im Programm hat. Außerdem konkurrieren die Japaner mit Apple, das ebenfalls einen vernetzten Lautsprecher angekündigt hat. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Thema: Google

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite