CIO Auf- und Aussteiger


Schenck Process

Stephanie Hanl steigt zur CIO auf



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Stephanie Hanl war zuvor Head of Global Business Application beim Maschinenbauer Schenck Process Holding GmbH. Seit Mitte 2018 arbeitete sie schon als Acting CIO.
Stephanie Hanl ist neue CIO bei Schenck Process.
Stephanie Hanl ist neue CIO bei Schenck Process.
Foto: Schenck Process Holding

Stephanie Hanl (42) ist seit Januar 2019 neue CIO beim Maschinenbauunternehmen Schenck Process Holding GmbH in Darmstadt. Bereits seit Juli 2018 wirkte sie bereits als "Acting CIO". Hanl berichtet an den CFO Thomas SpitzenpfeilThomas Spitzenpfeil. Profil von Thomas Spitzenpfeil im CIO-Netzwerk

Hanl stammt aus dem Unternehmen und war zuvor bei der Schenck Process Europe GmbH Head of Global Business Applications.

Weitere Stationen ihrer Karriere waren der Lebensmittelkonzern Nestlé Deutschland AG, wo sie als Commercial Project Manager arbeitete, und die Kennametal Shared Services GmbH, bei der sie die Position des Senior Analyst Application Development Maintenance & E-Business innehatte. Bei der First Solar GmbH in Mainz war sie Global Senior Program Manager Order to Cash, bei der Tremco illbruck International GmbH in Köln arbeitete sie als Project Manager BI/CRM.

Als ihre wichtigste anstehende Aufgabe nannte sie gegenüber CIO.de die Konsolidierung der Business Application Landschaft und Infrastruktur.

Hanl folgt bei Schenck Process auf CIO Eric Jaschke. Er war CIO und CFO und hatte sich Ende 2018 aus persönlichen Gründen entschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Jaschkes Nachfolger als CFO wurde Thomas Spitzenpfeil. Bevor Spitzenpfeil im Oktober 2018 zu Schenck Process kam, war er als CFO und CIO beim Optikkonzern Carl Zeiss AG tätig. Vor Jaschke leitete Michael Jud als CIO seit Anfang 2012 die IT der Gruppe. Er wurde Mitte April 2017 neuer Leiter IT beim Pharmahersteller InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH in Heppenheim.

Über Schenck Process

Das MaschinenbauunternehmenMaschinenbauunternehmen entstand aus einem ursprünglich als Eisengießerei und Waagenfabrik gegründeten Betrieb. Schenck Process sieht sich als weltweiter Technologie- und Marktführer in der angewandten Messtechnik. Top-Firmen der Branche Industrie

Das Unternehmen entwickelt und produziert Lösungen für das Wiegen, Zuführen, Fördern, Sieben, Automatisieren und Luftfiltrieren. Über 2.500 Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen weltweit in über 20 Ländern. Sie erzielten einen Umsatz von rund 600 Millionen Euro.

Zur Startseite