Von Mediacs und Nobuddies

6 Typen sozialer Netzwerker

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Allerdings trennen die jungen Nutzer durchaus zwischen beruflich und privat. So würden etwa drei von zehn Befragten (28 Prozent) niemals ihren Chef in ihr privates Netzwerk aufnehmen.

Stichwort DatenschutzDatenschutz: Eine Mehrheit von 79 Prozent legt darauf Wert, dass persönliche Informationen nur für einen selbst festgelegten Personenkreis sichtbar sind. 76 Prozent nutzen entsprechende diese Einstellungen. Alles zu Datenschutz auf CIO.de

Deutsche Jugendliche unterdurchschnittlich engagiert im Web

Ein internationaler Vergleich zeigt, dass deutsche Jugendliche in Sachen social Web nicht zu den führenden gehören. Konkret: Im Schnitt haben die Befragten 195 Freunde im Hauptnetzwerk. Die Deutschen kommen auf 126. An der Spitze stehen Briten mit 246 Freunden.

Im Schnitt gehen 22 Prozent der Befragten öfter per Handy als per Computer ins Netz. Unter den Deutschen sind es nur 14 Prozent. An der Spitze stehen Japaner mit 41 Prozent.

Zur Startseite