Finance IT


Partnerschaft vereinbart

Agens und das Juran Institute: Gemeinsam für Six Sigma

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Der Finanzberater Agens Consulting kooperiert mit dem Juran Institute, das sich auf die Methode Lean Six Sigma spezialisiert hat. Ziel ist es, Konzepte für die Optimierung von Prozessen mit zusätzlichem Know-how zu unterfüttern und dadurch die Stellung am Markt zu stärken.

Im amerikanischen Finanzsektor habe sich Lean Six Sigma (LSS) bereits als Methode zur Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen optimiert, so Agens. LSS soll Kosten senken und Fehler reduzieren. Die Methode wird zum Beispiel beim Entwickeln neuer Wettbewerbsstrategien eingesetzt.

In Deutschland arbeitet nach den Zahlen der Frankfurt School of Finance & Management bereits knapp jeder vierte Finanzdienstleister mit Six Sigma. 86 Prozent der Unternehmen attestierten der Methode in einer Studie, "eher stark" bis "sehr stark" zur Optimierung der Abläufe beizutragen.

Allerdings: Sieben von zehn Unternehmen verfügen nicht über die erforderlichen Daten.

Zur Startseite