Bei CIOs durchgefallen

Cloud Computing - ein Hype sieht anders aus

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

Als weiteres Manko wird in den IT-Organisationen die fehlende Transparenz vor allem in Bezug auf die IT-Kosten pro IT-Service genannt - eine Grundvoraussetzung zum Nachweis der Wirtschaftlichkeit einer Verlagerung von Services in das Internet.

Cloud Computing - keine Chance bei geschäftskritischen Anwendungen

Selbst die wenigen Wohlgesonnenen sehen kaum geeignete Anwendungsbereiche für die Internet-Services: Für geschäftskritische Applikationen etwa in den Bereichen Billing, Forschung und Entwicklung sowie Produktion räumen die befragten IT-Manager "Cloud Computing"-Services sowohl mittelfristig als auch in den nächsten fünf Jahren nur ein geringes Realisierungspotenzial ein. Eine hohe Relevanz wird dagegen in den weniger kritischen Bereichen CRM, ERP, eMail und Video Conferencing sowie Call Center-Lösungen gesehen.

Auch die andere Seite scheint ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht zu haben: Die Konzepte der IT-Dienstleister, so Marcus Eul, Experte bei A.T. Kearney für strategisches IT-Management, "sind noch nicht ausreichend formuliert und gegen bereits bestehende Services und Produkte abgegrenzt".

Das Verbal-Donnerwetter der IT-Manager böte genug Anlass, die IT-Wolke endgültig platzen zu lassen. Aber stattdessen präsentiert A.T. Kearney unbeirrt eine dreistufige Handlungsempfehlung, "wie möglichst weitreichende Kosteneinsparungen und Nutzensteigerungen durch den Einsatz von Cloud Computing erzielt werden können".

Im ersten Schritt sollten Unternehmen durch den Aufbau einer Inhouse Cloud die technische und organisatorische Basis für die optimale Nutzung von Cloud Computing-Konzepten schaffen. Durch Infrastruktur-Konsolidierung und VirtualisierungVirtualisierung solle die Auslastung erhöht und durch Lean-IT-Ansätze die Planung und Steuerung der Infrastruktur effizienter gestaltet werden. Allein dadurch, verspricht die Management-Beratung, seien bereits signifikante Kosteneinsparungen möglich. Alles zu Virtualisierung auf CIO.de

Zur Startseite