CIO Auf- und Aussteiger


Neuer IT-Chef

Faulhaber holt Robert Zepf als CIO von Eriks

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Vorgänger-CIO Eberhard Maurer ist nach über 30 Jahren in den Ruhestand gegangen.
Robert Zepf ist neuer IT-Leiter bei Faulhaber.
Robert Zepf ist neuer IT-Leiter bei Faulhaber.
Foto: Faulhaber

Im Februar 2017 hat Robert Zepf (40) die Bereichsleitung IT/SAP bei der Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG in Schönaich in Baden-Württemberg übernommen. Zepf berichtet direkt an die Geschäftsführung. Faulhaber ist ein Hightech-Anbieter im Bereich der Miniatur- und Mikro-Antriebstechnik.

Im Ruhestand

Sein Vorgänger im Amt als Head of IT Eberhard Maurer ist nach über 30 Jahren in den Ruhestand gegangen. Zepf kommt von der Eriks Holding Deutschland GmbH, wo er als Director IT Central & Eastern Europe gearbeitet hat. Eriks ist eine internationale Gruppe technischer Handelsunternehmen für Maschinenbauelemente sowie technische und logistische Dienstleistungen

Als seine wichtigsten anstehenden Aufgaben und IT-Projekte benennt Zepf den SAP-Rollout, die Effizienzsteigerung der weltweiten Ablaufprozesse und die Implementierung des IT-Servicemanagements. Es gehe um den Übergang der bestehenden, fragmentierten IKT-Landschaft hin "zu einem nachhaltigen Unternehmen, das übergreifende und globale Anforderungen unterstützt".

Von Maagtechnic zu Eriks

Zepf ist Diplom-Betriebswirt FH, während seines Studiums arbeitete er ein Jahr in Brasilien. Er trat im Februar 2005 der Maagtechnic Group bei und arbeitete bis 2009 als IT-, Organisations- und Logistikleiter bei Maagtechnic Germany. Im April 2009 wechselte Zepf als Leiter IT für die Maagtechnic Group in die Schweiz. Seit September 2011 war er Leiter der Organisationsentwicklung für die Maagtechnic Group.

Nach der Übernahme durch Eriks war Robert Zepf für die Koordination der IKT bei der Eriks Region 3 (Zentral- und Osteuropa) sowie für IKT, Logistik und Qualitätsmanagement bei der Maagtechnic AG im schweizerischen Dübendorf verantwortlich.

Im Januar 2016 wechselte Zepf als Regional ICT Manager für Mittel- und Osteuropa zur Eriks Holding Deutschland in Bielefeld.

Insgesamt 13 IT-Mitarbeiter gibt es derzeit bei Faulhaber. Das IT-Budget beträgt rund zwei Millionen Euro. Weltweit beschäftigt das Unternehmen etwa 1800 Mitarbeiter.

Zur Startseite