Finance IT


Durchgängige Asset-Management-Plattform implementiert

UBS Deutschland AG setzt auf SimCorp Dimension

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die UBS Deutschland AG hat sich für eine Asset-Management-Plattform von SimCorp entschieden.

Es geht dabei um das Asset Management bei der Kapitalanlagegesellschaft UBS Global Asset Management (Deutschland) und um die Fondsadministration der Depotbank.

Die Plattform SimCorp Dimension soll Funktionalitäten im Bereich Portfolio-Construction, Order-Management, ComplianceCompliance, Fondsbuchhaltung und Depotbank abdecken. Alles zu Compliance auf CIO.de

UBS gehört nach eigener Darstellung weltweit zu den führenden Investmentbanken und Wertschriftenhäusern. Der Finanzdienstleister beschäftigt mehr als 80.000 Mitarbeiter.

Zur Startseite