Strategien


Checkliste für Kostensenkungen

19 Sparmaßnahmen bei den IT-Kosten

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

3. Mitarbeiter und Standorte

  • Sollen kurzfristig Personalkosten eingespart werden, kann der CIO Mitarbeitern Angebote für Sabbathjahre, Kurzarbeit oder vorübergehende Stundenreduktionen vorschlagen. Das reduziert tatsächlich und schnell die Kosten, die Mitarbeiter stehen aber weiter zur Verfügung und können bei einem Wiedererstarken der Wirtschaft schnell reaktiviert werden.

  • Sich von allen externen Mitarbeitern trennen und deren Arbeit auf interne umverteilen. Das heißt jedoch auch, Verzögerungen beziehungsweise Risiken durch Know-how-Verlust zu akzeptieren. Wer stringente Übergabeprozesse organisiert, transferiert das nötige Know-how in die eigene Mannschaft und erhöht deren Kompetenz.

  • Wenn IT-Kräfte an verschiedenen Standorten arbeiten, sollte der IT-Entscheider Competence-Center bilden: Standort A für Windows und Netzwerk, Standort B für SAP und so weiter. Das spart mittelfristig Kommunikationsaufwand und Abstimmungen.

Zur Startseite