Finance IT


Neue Workforce-Management-Lösung eingeführt

Basler Versicherungen wollen Schichtplanung optimieren

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die Basler Versicherungen wollen die Auslastung ihrer Call-Center-Mitarbeiter IT-gestützt verbessern. Eine neue Lösung soll Teamleitern mehr Zeit zum Coachen lassen.

Die Basler VersicherungenVersicherungen haben eine neue Workforce Management-Lösung implementiert, um die Schichtplanung einfacher und flexibler handhaben zu können. Ziel ist, Spitzenbelastungen und Leerläufe besser abzufangen. Top-Firmen der Branche Versicherungen

Die Software der Tele Train Impact 360 Suite von Verint Witness Actionable Solutions soll Funktionalitäten bereitstellen, mit denen die Call-Center-Agenten ihre Einsatzpläne selbst verwalten können. Das soll Teamleitern mehr Kapazität für Coaching und leistungsverbessernde Maßnahmen schaffen.

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg beschäftigen insgesamt rund 1300 Mitarbeiter. Hinzu kommen mehr als 400 Außendienst-Vertriebspartner im Bundesgebiet.

Zur Startseite