Randstad-CIO Carsten Priebs

Der CIO wird vom Techie zum Leader

Schreibt und recherchiert Führungs- und Karrierethemen - in der Redaktion von CIO-Magazin und COMPUTERWOCHE. Ihre Schwerpunkte sind CIOs, IT-Karrieren und -Nachwuchs, Führung, New Work und Diversity.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Setzt sich für mehr Frauen in der IT ein.
Wie entwickelt sich die Rolle des CIO? Drei Fragen an Randstad-CIO Carsten Priebs zum 20-jährigen Jubiläum des CIO-Magazins.
Der CIO wird künftig mehr Einfluss auf den Geschäftserfolg nehmen, erwartet Carsten Priebs, CIO des Personaldienstleisters Randstad.
Der CIO wird künftig mehr Einfluss auf den Geschäftserfolg nehmen, erwartet Carsten Priebs, CIO des Personaldienstleisters Randstad.
Foto: Randstad Deutschland

Seit 20 Jahren begleitet das CIO-Magazin IT-Chefinnen und -Chefs. Wie hat sich aus Ihrer Sicht die Rolle des CIOs verändert?

Carsten Priebs: Vom Techie zum Leader. Vom Bastler zum Kundenbegeisterer. Vom Kostenfaktor zum Wettbewerbsvorsprung.

Was sind aktuell die drei wichtigsten Aufgaben eines CIO in Ihrem Unternehmen?

Carsten Priebs: Hier gilt nach wie vor, den kosteneffizienten, risikoarmen und sicheren Betrieb der IT sicherzustellen. Der zweite wichtige Punkt ist die inkrementelle Innovation der IT und der Geschäftsprozesse in Form von IT-Projekten. Und drittens muss der CIO an disruptiver Innovation und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mitzuwirken.

Wie lautet Ihre Prognose: Wie wird sich Rolle in den nächsten fünf Jahren wandeln?

Carsten Priebs: Das tiefe Verständnis eigener und branchenfremder Geschäftsmodelle und Kundenbedürfnisse sowie das Wissen und die Erfahrung bei der Gestaltung der digitalen Kundenschnittstelle werden den CIO mehr Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens nehmen lassen. Leadership, Stakeholder-Management und politisches Geschick, verbunden mit einer überzeugenden Präsenz in sozialen Medien und Netzwerken ermöglichen ihr oder ihm, eine eigene Vision zu entwickeln, zu vermitteln, Unterstützer zu finden und die Vision umzusetzen.

20 Jahre CIO Magazin: Wir feiern am 16. September

Über die Rolle des CIORolle des CIO gestern, heute und morgen werden wir in diesem Jahr noch mehrmals nachdenken. Vor 20 Jahren erschien das CIO-Magazin zum ersten Mal, Grund zur Standortbestimmung und zum Feiern. Alles zu Rolle des CIO auf CIO.de

Ob auf dem Tablet oder in der Print-Edition zum Anfassen: Das CIO Magazin begleitet IT-Manager seit 20 Jahren.
Ob auf dem Tablet oder in der Print-Edition zum Anfassen: Das CIO Magazin begleitet IT-Manager seit 20 Jahren.
Foto: Montage cio.de / rawpixel.com - shutterstock.com

Nach unserem ersten Online-Event am 11. Mai feiern wir am 16. September noch einmal. An diesem Tag vor 20 Jahren wurde das erste Heft fertig, das mit einer Auflage von 80.000 in den Markt ging. Am 16. September stellen wir ihnen auch die Prognosen zur Zukunft der IT aus dem neuen CIO-Jahrbuch vor. Auch dort spielt wieder unsere "CIO-Band", die remote ihren ersten Song aufgenommen hat.

Zur Startseite