Strategien


Lünendonk-Ranking

Die erfolgreichsten Management-Berater

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
McKinsey, Boston Consulting Group und Roland Berger sind die umsatzstärksten deutschen Management-Berater. Das zeigt die neue Liste von Berater Lünendonk.
Die 25 umsatzstärksten Management-Berater in Deutschland laut Lünendonk-Liste: McKinsey steht vor der Boston Consulting Group und Roland Berger.
Die 25 umsatzstärksten Management-Berater in Deutschland laut Lünendonk-Liste: McKinsey steht vor der Boston Consulting Group und Roland Berger.
Foto: Lünendonk

In Sachen Management-Beratung sind in Deutschland 13.850 Firmen tätig. Das berichtet der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) aus Bonn. Nach seinen Zahlen erreichte das Segment im vergangenen Jahr ein Volumen von fast 19 Milliarden Euro. Gegenüber 2009 ist das eine Steigerung um knapp sieben Prozent.

Der Berater Lünendonk aus Kaufbeuren hat sich in der Liste "Top 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2010" die 25 umsatzstärksten Unternehmen angesehen. Voraussetzung: Mindestens 60 Prozent des Erlöses entfallen auf klassische Unternehmensberatung wie Strategie, Organisation, Führung oder Marketing. Nicht von allen Firmen liegen Selbstauskünfte vor, so dass Lünendonk zum Teil auf Schätzungen zurückgreift.

Das betrifft schon den Spitzenreiter, McKinsey & Company Inc. mit Sitz in Düsseldorf. Laut Lünendonk macht McKinsey "derzeit keine Angaben zu seinen Umsätzen für den deutschen Markt". Recherchen im Wettbewerb und bei Kunden hätten jedoch ergeben, dass das Unternehmen "unbestritten Platz 1 des deutschen Marktes einnimmt". Der Umsatz wird auf mehr als 500 Millionen Euro geschätzt. Dieses wie alle folgenden Ergebnisse beziehen sich auf den Umsatz in Deutschland.

Die Ränge zwei bis vier nehmen Unternehmen aus München ein. Dabei liegt die Boston Consulting Group mit einem Umsatz von 444 Millionen Euro (2009: 418 Millionen) vor der Roland Berger Strategy Consultants GmbH (Umsatz 2010: 406 Millionen Euro, 2009: 390 Millionen Euro) und der Oliver Wyman Group (Umsatz 2010: 255 Millionen Euro, 2009: 232 Millionen Euro).

Zur Startseite