Facelift für die Luxuslimousine

Remote Software Upgrades für den BMW 7er "over the air"



Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seit 2007 ist René Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online für das Portal cio.de.
BMW hat dem BMW 7er ein Facelift gegönnt. Das fiel umfassender aus als sonst. Besonders am Exterieur hat sich einiges getan. Ein Überblick.
Front
Front
Foto: BMW AG

50 Millimeter höher aufragende Fahrzeugfront: Neue BMW-Niere mit um rund 40 Prozent vergrößerter Fläche und einteiliger Einfassung. Flacher ausgeführte Scheinwerfereinheiten, optional mit BMWBMW Laserlicht. Äußere Lufteinlässe jetzt mit großflächigen, lackierten Blenden und markanten Chromleisten. Top-500-Firmenprofil für BMW

• Vertikal ausgerichtete Air Breather auf den vorderen Seitenwänden. Seitliche Zierleisten werden bis in die Heckschürze fortgeführt.

Neue Rückleuchten
Neue Rückleuchten
Foto: BMW AG

Neugestaltete Heckansicht: Konturen der Heckschürze greifen Formensprache der vorderen Lufteinlassblenden auf. Integrierte Abgasendrohre mit vergrößerten Chromrahmen. Neue, dreidimensional modellierte und um 35 Millimeter flachere Heckleuchten mit rot-schwarzen Oberflächen. Zusätzlicher optischer Akzent durch hochpräzise, sechs Millimeter schmale Lichtleiste unterhalb des Chromstegs zwischen den Heckleuchten.

• Erweiterung des Angebots an Karosserielackierungen und Leichtmetallrädern: Individualisierung durch Design Pure Excellence für Exterieur und Interieur sowie durch M Sportpaket. Eine erweiterte BMW Individual Hochglanz Shadow Line ebenfalls erhältlich.

Interieur
Interieur
Foto: BMW AG

Interieur: Exklusivleder Nappa mit erweiterter Steppung, neue Interieurleisten in Edelholzausführung und Ambienten Lichtakzent in Rauchglasoptik. Lederlenkrad mit optimierter Anordnung der Multifunktionstasten. Neupositionierte Ablage für kabelloses Aufladen von Mobiltelefonen. BMW Touch Command mit weiterentwickelter Hard- und Software. Fond-Entertainment-System mit Full-HD-Touch-Displays.

Optimierte Akustikeigenschaften: Geräuschdämmung an den hinteren Radhäusern, den B-Säulen, den Gurtaustritten im Fond sowie durch Akustikverglasung für Seiten- und Heckfenster verbessert.

Heck
Heck
Foto: BMW AG

Antrieb: Alle Motorvarianten erfüllen Abgasnorm Euro 6d-TEMP. V12-Motor des BMW M760Li xDrive jetzt mit Otto-Partikelfilter. Neuer V8-Motor mit einer um 60 kW/80 PS auf 390 kW/530 PS gesteigerten Höchstleistung für BMW 750i xDrive und BMW 750Li xDrive. Drei DieselmotorenDieselmotoren zum Start mit bis zu vier Turboladern und einem Leistungsspektrum zwischen 195 kW/265 PS und 294 kW/400 PS. Top-Firmen der Branche Automobil

Plug-in-Hybrid jetzt mit modellspezifisch angepasstem Reihensechszylinder-Ottomotor und weiterentwickelter Hochvoltbatterie. Systemleistung im Modus SPORT auf bis zu 290 kW/394 PS gesteigert. Elektrische Reichweite auf Werte zwischen 50 und 58 Kilometer erhöht.

In-Car-Einstellungen auf dem Tablet
In-Car-Einstellungen auf dem Tablet
Foto: BMW AG

Fahrwerk: Adaptives Fahrwerk und Zweiachs-Luftfederung serienmäßig. Integral-Aktivlenkung und Executive Drive Pro mit aktiver Wankstabilisierung (nicht verfügbar für Plug-in-Hybrid-Modelle) als Option. BMW M760Li xDrive und Plug-in-Hybrid-Varianten mit modellspezifischer Fahrwerksabstimmung.

Fahrerassistenzsysteme: Driving Assistant Professional mit Lenk- und Spurführungsassistent. Serienmäßiger Parkassistent jetzt einschließlich Rückfahrassistent.

Tablets an den Vordersitzen
Tablets an den Vordersitzen
Foto: BMW AG

• Serienmäßiges BMW Live Cockpit Professional einschließlich Navigationssystem, vollständig digitalem, 12,3 Zoll großem Instrumentenkombi und 10,25 Zoll großem Control Display mit neuer Grafikdarstellung. Neues BMW Operating System 7.0, individualisierbare Anzeigen und multimodale Bedienung über Touch-Display, iDrive Controller, Lenkradtasten, Sprach- und Gestensteuerung.

BMW Intelligent Personal Assistant: Steuerung über natürliche Spracheingabe. Steigerung des Wohlbefindens durch Vitalize- und Relax-Programm sowie drei Experience Modes mit jeweils bedarfsgerechten Kombinationen aus Licht, Klima-Anlage, Duft, Sitzmassage, Abschattung, Sitzheizung oder Sitzbelüftung. Integration von Microsoft Office 365 und Skype for Business. Remote Software Upgrades zur Aktualisierung von Fahrzeugfunktionen "over the air".

Zur Startseite