In eigener Sache

CIO-Netzwerk erreicht 20.000 Mitglieder



Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seit 2007 ist René Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online für das Portal cio.de.
Das CIO-Netzwerk von cio.de hat die Grenze von 20.000 Mitgliedern überschritten. Die CIO-Redaktion bedankt sich bei allen Mitgliedern für das Vertrauen. Das nächste Ziel heißt: 25.000 Mitglieder.
Werden Sie jetzt Mitglied im CIO-Netzwerk.
Werden Sie jetzt Mitglied im CIO-Netzwerk.
Foto: Foto Vogt

Das CIO-Netzwerk ist mit über 20.000 registrierten Usern das größte soziale Netzwerk für CIOs und IT-Entscheider in Europa. Es existiert seit über zehn Jahren. Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schätzen die einfache Möglichkeit, Experten, IT Manager und Branchenkollegen kennenzulernen.

Der Zugang zum CIO-Netzwerk ist kostenlos. Die Recherchefunktion ist registrierten Premium-Nutzern vorbehalten. Ein großer Vorteil des CIO-Netzwerks ist die Integration in Artikel auf cio.de. Wird ein CIO oder IT-Manager in einem CIO-Artikel erwähnt, steigt deren Sichtbarkeit.

Sie sind noch kein Mitglied? Dann registrieren Sie sich jetzt.

Zur Startseite