Finance IT


Interner Nachfolger

Gaul neuer IT-Vorstand der AachenMünchener

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Helmut Gaul übernimmt beim Versicherungskonzern das Vorstandsressort Betrieb/IT von Johannes Booms, der sich in den Ruhestand verabschiedet.
Helmut Gaul ist neuer Betriebs-/IT-Vorstand der AachenMünchener.
Helmut Gaul ist neuer Betriebs-/IT-Vorstand der AachenMünchener.
Foto: AachenMünchener

Im Sommer beendet Johannes Booms seine KarriereKarriere. Der dann 65-Jährige wird Ende Juli in den Ruhestand gehen. Derzeit verantwortet Booms im Vorstand der AachenMünchener das Ressort Betrieb/IT. Sein Nachfolger kommt aus dem Haus: Helmut Gaul hat den Vorstandsposten bereits Anfang Juni übernommen, ab August amtiert er dann allein. Alles zu Karriere auf CIO.de

Im Einzelnen ist Gaul für die Kundenservice-Direktionen sowie Betriebsorganisation, IT- und Projekt-Management zuständig. Der Vorsitz des vierköpfigen Vorstands liegt bei Michael Westkamp.

Berufsstart 1983 bei der Colonia Versicherung

Der 54-jährige Gaul hat fast seine komplette berufliche Laufbahn bei dem Aachener Unternehmen verbracht. Nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Fachhochschule Köln stieg er 1983 als Außendienstler bei der Colonia Versicherung ein. Schon rund ein Jahr später wechselte er in die Direktion der AachenMünchener Lebensversichrungs AG. Nach verschiedenen Stationen in dem Unternehmen leitete er seit 2011 die Kundenservice-Direktion Köln.

Johannes Booms sitzt noch bis Ende Juli im Vorstand der AachenMünchener, dann geht er in den Ruhestand.
Johannes Booms sitzt noch bis Ende Juli im Vorstand der AachenMünchener, dann geht er in den Ruhestand.
Foto: AachenMünchener

Auch sein Vorgänger war lang im Haus: Booms ist studierter Mathematiker und kam 1975 nach seinem Diplom an der RWTH Aachen zu der Versicherung. Seit 1989 saß er im Vorstand.

AachenMünchener gehört zu Generali

Der Markenname AachenMünchener steht für die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AGAachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Die AachenMünchener Lebensversicherung AG ist nach eigener Darstellung der zweitgrößte Lebensversicherer Deutschlands. Die AachenMünchener Versicherung AG zählt zu den größten deutschen Sachversicherern. Top-500-Firmenprofil für AachenMünchener Lebensversicherung AG

Für das Aachener Unternehmen arbeiten nach Firmenangaben mehr als 2300 Beschäftigte an bundesweit sechs Standorten. Die AachenMünchener zählt rund 4,4 Millionen Kunden. Sie gehört zur Generali Deutschland Gruppe, der zweitgrößten Erstversicherungsgruppe auf dem deutschen Markt.

Zur Startseite