CIO Auf- und Aussteiger


Wechsel von Rheinmetall

Volker Schwarz neuer CIO bei GKN Automotive

Wolfgang Herrmann ist Editorial Manager CIO Magazin bei IDG Business Media. Zuvor war er unter anderem Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO und Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel.
Beim Automobilzulieferer GKN Automotive hat der ehemalige Rheinmetall-Manager Volker Schwarz den Posten des Chief Information Officer übernommen.
Der langjährige Rheinmetall-CIO Volker Schwarz wechselte zum Automobilzulieferer GKN Automotive.
Der langjährige Rheinmetall-CIO Volker Schwarz wechselte zum Automobilzulieferer GKN Automotive.
Foto: GKN Automotive Limited

Schwarz berichtet in seiner neuen Rolle an den Vorstandsvorsitzenden von GKN Automotive, Markus Bannert. Als Mitglied der Geschäftsführung ist er zudem für die Entwicklung der globalen IT-Strategie verantwortlich.

"Als einer der Technologieführer im Automotive-BereichAutomotive-Bereich wissen wir, dass Investitionen in unsere IT-Infrastruktur entscheidend sind", kommentiert Bannert die Personalie. Nur durch sie sei ein sicheres und effizientes Arbeiten weltweit möglich. "Volker kommt zu einem wichtigen und spannenden Zeitpunkt zu uns. Mit seinem internationalen Erfahrungsschatz besitzt er die richtige Expertise und auch die Vision, um GKN Automotive in das nächste Kapitel unserer technologischen Reise zu führen." Top-Firmen der Branche Automobil

Fünf Jahre CIO bei Rheinmetall

Volker SchwarzVolker Schwarz bringt langjährige Erfahrungen als CIO in unterschiedlichen Branchen mit, darunter die Automobil-, Energie- und die Verteidigungsindustrie. Vor seinem Wechsel zu GKN Automotive war er fünf Jahre CIO beim Technologie- und Rüstungskonzern RheinmetallRheinmetall, seit 2021 zudem Geschäftsführer der Rheinmetall IT Solutions GmbH. Er verantwortete dort unter anderem die Entwicklung der ersten globalen IT-Strategie des Unternehmens, initiierte eine zentral verwaltete IT-Gruppenfunktion und leitete ein umfangreiches IT-Insourcing-Programm. Top-500-Firmenprofil für Rheinmetall Profil von Volker Schwarz im CIO-Netzwerk

Davor arbeitete der Manager drei Jahre als Chief Information Officer für den Schweizer Dienstleistungs- und Handelskonzern Diethelm Keller Group. Diverse Führungspositionen in Deutschland und den USA übernahm er von 2002 bis 2014 bei Baker Hughes, eine der weltweit größten Erdöl-Servicegesellschaften. Schwarz besitzt einen Abschluss in Datentechnik und Elektronik und ist außerdem Certified Information Systems Security Professional (CISSP).

GKN Automotive produziert unter anderem Komponenten für Gelenk- und Antriebswellen von Autos - sogenannte Achszapfen, Kugelkäfige und Kugelnaben aus Stahl. Diese Teile werden dann meist in anderen GKN-Werken verbaut. Der GKN-Konzern bezeichnet sich selbst als Weltmarktführer im Bereich Gelenk- und Antriebswellen.

Zur Startseite