Finance IT


Internet-Banking der GAD mit Datenschutz-Zertifikat

Bank21-Online-Filiale ist durch den TÜV

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die Bank21-Online-Filiale von den Volks- und Raiffeisenbanken hat das Gütesiegel "Datensicherheit und Datenschutz von Online-Applikationen" erhalten. Prüfer ist die TÜV Rheinland Secure IT.
Die Bank21-Online-Filiale hat ein Sicherheitszertifikat erhalten.
Die Bank21-Online-Filiale hat ein Sicherheitszertifikat erhalten.

Der IT-Dienstleister der Volks- und Raiffeisenbanken, die GAD aus Münster, kann sich ein neues Abzeichen ans Revers stecken: Die von ihr entwickelte Vertriebsplattform Bank21-Online-Filiale ist mit dem Siegel "Datensicherheit und DatenschutzDatenschutz von Online-Applikationen" ausgezeichnet worden. Alles zu Datenschutz auf CIO.de

Zu diesem Zweck hat die TÜV Rheinland Secure IT mehrere Wochen lang Prozesse analysiert, Anwendungen geprüft und einen Datenschutz-Check-up nach dem Bundesdatenschutzgesetz durchgeführt. Die Prüfer haben unter anderem das IT-Sicherheitsmanagement, Zugriff-Systeme und Datenspeicherung unter die Lupe genommen.

Die Bank21-Online-Filiale steht allen BankenBanken im Geschäftsgebiet der GAD zur Verfügung. Verbraucher können darüber standardisierte Produkte kaufen und sich virtuell bei der Entscheidung über eine Geldanlage beraten lassen. Außerdem liefert die Online-Filiale Kontoauszüge oder Vertragsunterlagen. Top-Firmen der Branche Banken

Zwei-Schritt-TAN-Verfahren oder Signaturkarten sollen für die Sicherheit des Bankkunden sorgen. Nach den Worten eines Sprechers soll die Zertifizierung künftig erweitert und aktualisiert werden.

Zur Startseite