Strategien


ITSM-Wettbewerb

Die besten ITIL-Profis gekürt

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Christian Stempfhuber hat die erste Deutsche ITSM-Meisterschaft (IT Service Management) gewonnen. Der IT-Revisor des Dienstleisters Datev setzte sich in fünf Runden gegen etwa 300 ITIL-Profis (IT Infrastructure Library) durch.
Beispiel-Frage aus dem Fragebogen zur Deutschen ITSM-Meisterschaft (Antwort d ist richtig)
Beispiel-Frage aus dem Fragebogen zur Deutschen ITSM-Meisterschaft (Antwort d ist richtig)

Wer das weiß, kann sich zu den Besten zählen: In welcher Reihenfolge ergeben die Begriffe SQP, SA, SIP und KPIKPI einen CSI-Prozess? Oder: In der erweiterten Version RACI-VS werden zwei weitere Rollen definiert. Welche sind das - die Rolle, die aus einer Prüfung resultierende Entscheidungen genehmigt oder die, die zusätzliche Ressourcen bereitstellt oder geht es darum, die Richtigkeit der Abnahmekriterien zu prüfen? Oder ist die Rolle gemeint, die die Erfüllung der Abnahmekriterien prüft? Alles zu KPI auf CIO.de

Christian Stempfhuber weiß so etwas. Der IT-Revisor des Nürnberger Dienstleisters Datev gewann am 11. Dezember die erste Deutsche ITSM-Meisterschaft (IT Service Management). Veranstalter sind der Berater Serview gemeinsam mit der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft und dem TÜV Süd. Stempfhuber setzte sich in fünf Runden gegen insgesamt 300 Teilnehmer durch. Am Schluss siegte er vor Marco Heitkamp, Service-Manager bei Kaefer Isoliertechnik in Bremen, und Wolfgang Bartsch, Abteilungsleiter Sourcing-Strategien bei der IABG (Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH) in Ottobrunn bei München.

Die Veranstalter sind von ihrer Idee so angetan, dass sie für das kommende Jahr eine ITSM-Juniorenmeisterschaft planen. Teilnehmen können Studierende entsprechender Fachrichtungen. Laut Serview haben bereits elf Hochschulen ihre Mitarbeit zugesagt. 2011 soll es für europäische ITIL-Profis (IT Infrastructure Library) erstmals eine ITSM European Championship geben.

Über die Idee zu dem Wettbewerb sagt Serview-Geschäftsführer Michael Kresse: "Methoden zur Optimierung des IT Service Managements einschließlich des Regelwerks ITILITIL sind zwar inzwischen etablierte Themen, aber zur weiteren Leistungsentwicklung in der Praxis können neue Impulse sehr hilfreich sein." Wirtschaftsinformatik-Professor Mathias Philipp von der Karlsruher Hochschule fügt an, ein solcher Wettbewerb könne dazu beitragen, dass "die Bedeutung von IT Service Management und ITIL deutlich stärker in das Bewusstsein gerückt wird". Alles zu ITIL auf CIO.de

Zur Startseite