Projekte


Autonomes Fahren bei LKWs

Daimler Truck kauft sich bei Sensor-Spezialist Luminar ein

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die Daimler Truck AG schließt eine Partnerschaft mit Luminar, einem Anbieter von Sensoren und Software für das autonomes Fahren.
Autonome Trucks auf dem Highway - diese Vision rückt für Daimler näher.
Autonome Trucks auf dem Highway - diese Vision rückt für Daimler näher.
Foto: Chesky - shutterstock.com

Als strategische Partnerschaft bezeichnet die DaimlerDaimler Truck AG eine neue Kooperation mit Luminar Technologies. Ziel sei es, in absehbarer Zeit hochautomatisierte Lkw in Serie zu produzieren. Die Fahrzeuge sollen zunächst im Fernverkehr auf Highways in den USA eingesetzt werden. Dafür engagiert sich Daimler mit einer Minderheitsbeteiligung am Sensor-Spezialisten Luminar. Als weiterer Partner ist die amerikanische Technologieschmiede Torc Robotics an Bord. Seit Herbst 2019 hät Daimler die Mehrheit an dem Unterehmen. Top-500-Firmenprofil für Daimler

Die drei Partner wollen Luminars Lidar-Technologie für hohe Geschwindigkeiten weiterentwickeln. Dabei geht es zunächst um Objekterkennung samt der entsprechenden Datenverarbeitung. Kooperieren möchten die Unternehmen zudem auch, wenn es um Sicherheitsstandards und entsprechende Vorgaben für die operative Umsetzung geht.

Use Case Highway früher rentabel als autonomer Stadtverkehr

Daimler geht davon aus, dass sich der eng umrissene Anwendungsfall auf amerikanischen Highways deutlich früher mit Serienfahrzeugen realisieren lässt als ein Szenario im Stadtverkehr. Peter Vaughan Schmidt, Leiter der Autonomous Technology Group bei Daimler Trucks, kommentiert: "Luminar hat Pionierarbeit bei der Entwicklung einer entscheidenden Technologie geleistet, um automatisierte Fahrzeuge auf die Straße zu bringen." Austin Russell, Gründer und CEO von Luminar, fügt an: "Mit unserer Partnerschaft mit Daimler Trucks läuten wir eine neue Ära des Straßengüterverkehrs ein." Die weltweite Lkw- und Logistikbranche sei ein Milliardenmarkt.

Das 2012 gegründete Unternehmen Luminar bietet Fahrzeugsensoren und -Software für das autonome Fahren an. Nach eigener Darstellung hat Luminar 50 Industriepartner gewonnen, darunter sieben der zehn weltweit führenden Automobilhersteller. Heute arbeiten rund 350 Beschäftigte an den Standorten Palo Alto, Orlando, Colorado Springs, Detroit und München für das Unternehmen.

Die Daimler Truck AG zählt nach eigenen Angaben zu den weltweit größten Nutzfahrzeug-Herstellern und beschäftigt an mehr als 35 Hauptstandorten weltweit rund 100.000 Mitarbeiter.

Daimler | Strategische Partnerschaft
Branche: AutomotiveAutomotive
Use Case: Serienproduktion autonomer Lkw
Partner: Luminar (Minderheitsbeteiligung), Torc Robotics (Mehrheitsbeteiligung seit 2019)
Einsatz: zunächst auf US-amerikanischen Highways Top-Firmen der Branche Automobil

Zur Startseite