RSS Reader für iPhone, Android und PC

Die besten Tools für RSS-Feeds

09.08.2012
Von Diego Wyllie

The Feed: Google Reader-Client mit Fokus aufs Lesen

The Feed
The Feed
Foto: Diego Wyllie

iPad-Nutzern steht mit "The Feed" ein weiterer schlichter und einfacher Google-Reader-Client zur Verfügung, der nur die wirklich unverzichtbaren Features implementiert, die der Anwender zum Lesen seiner News-Feeds benötigt. So bietet die App nicht mal die Möglichkeit an, neue Feeds zu suchen oder bestehende Channels zu editieren.

Die Beiträge werden übersichtlich aufgelistet. Die abonnierten Channels finden sich in einer bequemen Navigationsleiste, die auf Knopfdruck im unteren Bereich der Benutzeroberfläche erscheint. Um den vollständigen Artikel zu lesen, wird der Anwender zur Originalquelle im Internet weitergeleitet, die Website wird in einem integrierten Web-View dargestellt. Darüber hinaus ist das Sharing gelesener Artikel via Facebook, Twitter, Instapaper oder E-Mail möglich.

The Feed ist im App Store kostenlos erhältlich.

Fazit

The Feed adressiert Anwender, die auf jeden Schnickschnack verzichten können, und nur eins wollen: Interessante Artikel lesen. Eine kostenlose und spartanische App, die genau das tut, was sie verspricht.

Zur Startseite