Projektmanagement


70.000 Euro Grundgehalt

Projektmanager wollen mehr Geld

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Mehr als die Hälfte der Projektmanager ist unzufrieden mit der Bezahlung. Auch einen eigenen Karrierepfad vermissen sie laut Gesellschaft für Projektmanagement.

"Projektplanung gibt es, seit Menschen größere Vorhaben gemeinschaftlich durchführen. Weder ein militärischer Feldzug, noch die Errichtung großer Gebäude wie Tempel und Festungen, noch beispielsweise eine lange Seereise zur Entdeckung der Westpassage nach Indien sind vorstellbar, ohne dass die Verantwortlichen diese Projekte detailliert geplant hätten." Das schrieb im Jahr 2000 Bernd Madauss in seinem "Handbuch ProjektmanagementProjektmanagement". Dennoch: Eigene Karrierepfade sind in diesem Bereich immer noch Mangelware. Alles zu Projektmanagement auf CIO.de

Aus welchen Unternehmensbereichen Projektmanager stammen laut GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement)
Aus welchen Unternehmensbereichen Projektmanager stammen laut GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement)
Foto: GPM

Das behauptet zumindest die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagment in ihrer "Karriere- und Gehaltsstudie für Projektpersonal 2011". Die Nürnberger haben Angaben von 700 Teilnehmern ausgewertet. Fazit: Zufrieden sind die Befragten nicht.

Die Studienautoren wollten zunächst einmal wissen, welche Funktion die Projektmanager in den Unternehmen innehaben. Mit 27 Prozent liegen IT-Berater und IT-Konzeptioner vorn. In einer vergleichbaren Vorjahres-Analyse stellten sie 25 Prozent.

Es folgen Ingenieure aus der Projektabwicklung mit 23 Prozent (2010: 22 Prozent) und Mitarbeiter aus dem Bereich Service/Beratung mit 18 Prozent. Dieser Bereich war in der Vorjahresstudie nicht abgefragt worden.

Zur Startseite