So ruiniert man seine Ehe

Laptop, der Bett-Flop

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

Tipp 4: Lassen Sie niemals zu, dass ohne Ihre Einwilligung jemand über Bluetooth oder WiFi Zugriff auf Ihr mobiles Endgerät hat. Das gilt für Laptops ebenso wie für entsprechend ausgerüstete Mobiltelefone oder Handhelds.

Tipp 5: Nutzen Sie Ihr Schlafzimmer wieder mehr für Dinge, für die Sie es ursprünglich eingerichtet haben. Und sollten Sie wirklich einmal nicht richtig müde sein, sollten Sie an den Laptop zuletzt denken.

Zur Startseite