Cloud Computing


MHP

Porsche-Tochter kooperiert mit Google Cloud

Wolfgang Herrmann ist Editorial Manager CIO Magazin bei IDG Business Media. Zuvor war er unter anderem Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO und Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel.
Die Management- und IT-Beratung MHP arbeitet künftig enger mit Google zusammen und verstärkt damit ihre Kompetenzen im Bereich Cloud Computing.
Die Porsche Tochter MHP unterhält jetzt Partnerschaften mit allen drei Cloud-Hyperscalern: Google Cloud, Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure.
Die Porsche Tochter MHP unterhält jetzt Partnerschaften mit allen drei Cloud-Hyperscalern: Google Cloud, Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure.
Foto: Mike Mareen - shutterstock.com

Von der KooperationKooperation mit GoogleGoogle Cloud erhofft sich die Porsche-Tochter zusätzliche Geschäftschancen in Sachen Beratung und Cloud-ImplementierungCloud-Implementierung. MHP könne seinen Kunden, darunter große AutomobilherstellerAutomobilhersteller, künftig das gesamte Portfolio der Google-Cloud-Plattform (GCP) zur Verfügung stellen, betont das Management. Neben Google unterhält das Beratungshaus auch Partnerschaften mit den anderen beiden Cloud-Schwergewichten Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Projekte auf CIO.de Top-Firmen der Branche Automobil

"Mit unserer kombinierten Hyperscaler-Expertise gehen wir einen bedeutenden Schritt nach vorne in der Technologie-Strategie und Cloud-Expertise von MHP", erklärt Georg Tronich, Associated Partner bei MHP. "Durch diese Partnerschaft unterstützen wir unsere Kunden, die (Cloud)-Transformation ihres Unternehmens zu beschleunigen." Dabei könnten zentrale Business-Systeme in die Cloud verlagert und bestehende Anwendungen nun auch durch Funktionen aus der Google Cloud ergänzt werden, insbesondere in den Bereichen künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning.

Neue Fahrzeug-Konfiguratoren aus der Google Cloud

MHP arbeitet schon seit längerem in diversen Projekten mit Google Cloud zusammen. Gemeinsam mit dem US-Konzern implementierte die Porsche-Tochter etwa neue Fahrzeug-Konfiguratoren für zwei Premium-Automobilhersteller.

Erst im April hatte MHP angekündigt, mit mehreren SaaS-Produkten tiefer ins Cloud-Geschäft einzusteigen. Einige Systeme sind bereits in der Porsche-Fertigung im Einsatz. Dazu gründete der Anbieter das neue Geschäftsfeld Industrial Cloud Solutions (ICS). Gemeinsam mit Amazon Web Services als Technologiepartner sowie dem Volkswagen-Konzern offeriert MHP künftig Cloud-basierte Softwareprodukte, die industrielle Produktionsprozesse datengetriebener, resilienter und nachhaltiger machen sollen.

Zur Startseite