iPhone


Fotografie-Tipps

10 geniale Foto-Tricks für das iPhone

Mittlerweile ist Markus Schelhorn aber mehr als nur Journalist für Print-Medien. Seine journalistischen Kenntnisse hat er ausgebaut in Richtung redaktionelles SEO sowie Themenfindung nach SEO-Relevanz. Zudem hat er Erfahrung im Social-Media-Management. Seine Leidenschaft für Fotografie und Filmen kann er gut in seine Arbeit integrieren. Obwohl er Technik-Geek ist - "typisch Mann eben" - interessiert ihn beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische - denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann. Mehr dazu finden Sie auf seiner Website www.gut-fotografieren.de

4. Mit einem Glas erhalten Sie im Gartenteich beeindruckende Fotos

Das iPhone ist nicht wasserdicht. Wenn Sie dennoch eine spontane Unterwasseraufnahme machen wollen, können Sie ein großes Glas dazu verwenden. Stecken Sie das iPhone mit der Kamera nach unten in das Glas und tauchen Sie dieses halb unter Wasser.

Ein Glas verwandelt das iPhone in eine Unterwasserkamera.
Ein Glas verwandelt das iPhone in eine Unterwasserkamera.
Foto: Macwelt

So lassen sich schicke Effekte erzielen, bei denen sich die untere Bildhälfte unter Wasser, die obere darüber befindet. Ein iPhone 6 Plus dürfte für diesen Trick allerdings etwas zu groß sein.

Damit lassen sich eindrucksvolle Fotos erstellen.
Damit lassen sich eindrucksvolle Fotos erstellen.
Foto: Macwelt
Zur Startseite