Finance IT


Digitale Finanzprodukte

Deutsche Bank schließt Partnerschaft mit Google Cloud

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Mit dem Partner Google Cloud will die Deutsche Bank ihre IT-Architektur neu ausrichten und digitale Finanzprodukte anbieten.
Die Deutsche Bank will stärker auf die Cloud setzen.
Die Deutsche Bank will stärker auf die Cloud setzen.
Foto: nitpicker - shutterstock.com

Die Deutsche BankDeutsche Bank kündigte eine mehrjährige PartnerschaftPartnerschaft mit GoogleGoogle Cloud an. Das Geldinstitut will nach eigener Darstellung "noch schneller auf Cloud-Dienste umsteigen" und verspricht sich insbesondere Zugang zu State-of-the-Art-Technologien in den Bereichen Datenmanagement, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen. Damit will die BankBank etwa Treasury-Kunden bei der Verwaltung von Barmitteln (Cashflow-Prognose) unterstützen. Treasury bezeichnet ein umfassendes und integriertes Aktiv-Passiv-Management für die gesamte Bankbilanz. Außerdem will das Geldinstitut verbesserte Risikoanalysen und einen erhöhten Schutz von Kundenkonten bieten. Der Dialog mit Privatkunden soll künftig einfacher funktionieren. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Bank Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Projekte auf CIO.de Top-Firmen der Branche Banken

Die Deutsche Bank will laut eigenen Angaben ihre IT-ArchitekturIT-Architektur neu ausrichten und die Banksysteme in mehreren Schritten transformieren und optimieren. Dabei sollen Kunden- und weitere Daten "integer behandelt" werden und jederzeit verfügbar sein. Außerdem möchten die Frankfurter gemeinsam mit dem Partner innovative und technologiebasierte Finanzprodukte entwickeln und anbieten. Alles zu Finance IT auf CIO.de

Kritik an der IT der Bank

Das Geldhaus hat seit Februar 2020 Angebote mehrerer großer Dienstleister geprüft. "Diese Zusammenarbeit mit Google Cloud ist ein bedeutender Schritt für unsere Technologiestrategie. Sie wird die Art und Weise verändern, wie wir unsere Dienstleistungen für Kunden neu denken und bereitstellen", sagte Bernd Leukert, im Vorstand der Bank verantwortlich für Technologie, Daten und InnovationInnovation. Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender, fügte hinzu: "Wir zeigen damit, dass wir entschlossen sind, in unsere Technologie zu investieren - denn unsere Zukunft ist eng verbunden mit unserem Erfolg bei der DigitalisierungDigitalisierung." Alles zu Digitalisierung auf CIO.de Alles zu Innovation auf CIO.de

Die IT der Bank ist in den vergangenen Jahren mehrfach in die Kritik geraten. So hatte die vormalige Chief Operating Officer (COO) Kim Hammonds 2018 das Geldhaus vor Topmanagern als das "dysfunktionalste Unternehmen", für das sie je gearbeitet habe, bezeichnet. Die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl das größte Kreditinstitut Deutschlands.

Deutsche Bank | Technologiepartnerschaft
Branche: Banken
Use Cases: Neu-Ausrichtung der IT-Architektur, Entwickeln neuer technologiebasierter Produkte
Partner: Google Cloud
Laufzeit: mehrere Jahre

Zur Startseite