Top-CIOs


Von Airbus bis TUI

Die Top-CIOs der Transport- und Logistikbranche

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
In unserer Bildergalerie zeigen wir die wichtigsten IT-Chefs aus der Logistik- und Transportbranche.
Dominik Fürste ist neuer CIO bei der TX Logistik AG.
Dominik Fürste ist neuer CIO bei der TX Logistik AG.
Foto: TX Logistik

Dominik Fürste wird im August 2017 CIO beim Eisenbahnlogistikunternehmen TX Logistik. Die CIO-Position wurde neu geschaffen. Fürste kommt von der DB Cargo AGDB Cargo AG, wo er seit 2011 das Großprojekt KAPA-Xrail, ein Kapazitätsmanagementsystem für das Transportnetzwerk, leitete. Top-500-Firmenprofil für DB Cargo AG

Michael Lütjann ist nun auch global für die IT der Logistik bei Imperial verantwortlich.
Michael Lütjann ist nun auch global für die IT der Logistik bei Imperial verantwortlich.
Foto: Imperial Logistics

Michael LütjannMichael Lütjann (47) hat seit April 2017 noch mehr Verantwortung beim Duisburger Logistiker Imperial Logistics. Als Mitglied der Geschäftsführung von Imperial Logistics International übernimmt er auch auf übergeordneter Ebene des Gesamtkonzerns Imperial Holdings Limited (Südafrika) die Verantwortung für die IT. Gleichzeitig wurde Lütjann Mitglied im Board of Directors der Logistikdivision des Gesamtkonzerns. Profil von Michael Lütjann im CIO-Netzwerk

Lütjann arbeitete vor seiner Zeit bei Imperial bei der Schenker AGSchenker AG. Dort war er als Senior Vice President IT Management Logistics für die Weiterentwicklung der weltweiten IT-Organisation mitverantwortlich. Davor arbeitete er zwölf Jahre im IT-Bereich des Logistikdienstleisters FiegeFiege, zuletzt ebenfalls als CIO. Top-500-Firmenprofil für Fiege Top-500-Firmenprofil für Schenker AG

Marcus Frantz ist der neue CIO der ÖBB in Wien.
Marcus Frantz ist der neue CIO der ÖBB in Wien.
Foto: ÖBB/Wegscheider

Marcus FrantzMarcus Frantz (52) ist seit April 2017 CIO der ÖBB in Wien. Er übernahm die Leitung des Bereichs Strategisches Konzern-IT-Management in der ÖBB-Holding AG. Zuvor arbeitete Frantz als CIO beim österreichischen Öl- und Gasunternehmen OMVOMV Group. Top-500-Firmenprofil für OMV Profil von Marcus Frantz im CIO-Netzwerk

Uwe Neumeier ist als CDO neuer IT-Leiter bei der Spedition Hellmann.
Uwe Neumeier ist als CDO neuer IT-Leiter bei der Spedition Hellmann.

Uwe Neumeier (50) ist seit März 2017 CDO bei der Spedition HellmannHellmann in Osnabrück. Er ist auch Mitglied des Executive Boards der Hellmann Worldwide Logistics. Neumeier ist für die globale Hellmann Group IT und für die DigitalisierungDigitalisierung der Geschäftssparten verantwortlich. Er löst den CIO Jürgen BurgerJürgen Burger ab, der Ende 2016 die Hellmann Unternehmensgruppe auf eigenem Wunsch verlassen hat. Top-500-Firmenprofil für Hellmann Profil von Jürgen Burger im CIO-Netzwerk Alles zu Digitalisierung auf CIO.de

Hans Fabian ist CIO bei der HRS Group.
Hans Fabian ist CIO bei der HRS Group.
Foto: HRS

Hans Fabian (54) ist seit Januar 2017 als CIO für das Hotelvergleichsportal HRS in Köln tätig. Zuvor war Fabian CIO bei der Wirtschaftsauskunftei Schufa Holding AG in Wiesbaden. Über zehn Jahre hat Fabian zuvor im Bereich IT-Management bei Deutsche Post DHL in Bonn gearbeitet, zuletzt als Vice President.

Frank Rosenberger ist IT-Vorstand bei der TUI Group.
Frank Rosenberger ist IT-Vorstand bei der TUI Group.
Foto: TUI Group
Darum geht's bei AI - Foto: ImageFlow - shutterstock.com

Darum geht's bei AI

Frank Rosenberger (48) ist seit Januar 2017 Vorstand IT und Neue Märkte beim Reisekonzern TUITUI Group in Hannover. Das Ressort wurde neu geschaffen. Bislang war er Group Director Strategy und Mitglied des Group Executive Committee (GEC). Der Aufsichtsrat berief Rosenberger für drei Jahre, davon das erste Jahr als stellvertretendes Vorstandsmitglied. Rosenberger arbeitete vor seinem Wechsel zur TUI im Herbst 2015 bei der VodafoneVodafone Group. Top-500-Firmenprofil für TUI Top-500-Firmenprofil für Vodafone

Mike Leyland hat Hermes Europe verlassen.
Mike Leyland hat Hermes Europe verlassen.
Foto: Hermes

Mike Leyland hat sich entschieden, "neue berufliche Herausforderungen außerhalb der HermesHermes Gruppe zu verfolgen", teilte das Hamburger Logistikunternehmen auf Anfrage mit. Kommissarisch hat bereits Mitte Oktober 2016 Bert Woschkeit die Leitung der Hermes EuropeHermes Europe IT übernommen - zusätzlich zu seiner Aufgabe als Division Manager IT der Hermes Germany. Top-500-Firmenprofil für Hermes Top-500-Firmenprofil für Hermes Europe

Alexander Edelmann ist CIO bei der Reederei Hamburg Süd.
Alexander Edelmann ist CIO bei der Reederei Hamburg Süd.
Foto: Hamburg Süd

Seit September 2016 ist Alexander Edelmann (44) neuer Global Head of Information Technology & Organization bei der Reederei Hamburg SüdHamburg Süd. Edelmann war dort zuvor Global Head of Controlling. Im Jahr 2004 promovierte Edelmann im Fach Wirtschaftswissenschaften er an der Philipps-Universität Marburg zum Dr. rer. pol. Von 1999 bis 2006 arbeitete er als Berater bei McKinsey & Company. Seit 2007 ist Edelmann bei der Hamburg Süd KG in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig, unter anderem im Controlling sowie bei dem Business-Change- und IT-Projekt "Globe". Top-500-Firmenprofil für Hamburg Süd

Carsten Bernhard ist Group CIO/CTO bei eDreams Odigeo in Barcelona.
Carsten Bernhard ist Group CIO/CTO bei eDreams Odigeo in Barcelona.
Foto: Tui

CIO Carsten BernhardCarsten Bernhard (42) wechselt im September 2016 von der TUITUI Deutschland als Group CIO/CTO zum E-Commerce-Anbieter eDreams Odigeo mit Sitz in Barcelona. Bernhard hat durch größere Management-Veränderungen das Reiseunternehmen TUI verlassen. Er war dort seit August 2013 IT-Chef. Top-500-Firmenprofil für TUI Profil von Carsten Bernhard im CIO-Netzwerk

Hintergrund des Wechsels: Im Rahmen der Fusion der TUI Travel PLC und der der TUI AGTUI AG wechselten Vorstände und Geschäftsführer, was sich auch auf die IT-Funktionen auswirkte. Der IT-Bereich der TUI Deutschland wird zukünftig mit dem der TUI AG/TUI InfoTec unter dem Management von Heinz KreuzerHeinz Kreuzer in einer Einheit geführt. Top-500-Firmenprofil für TUI AG Profil von Heinz Kreuzer im CIO-Netzwerk