Top-CIOs


Kuka, Siemens, Jenoptik

Die Top-CIOs der Industrie

20.06.2022


Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seit 2007 ist René Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online für das Portal cio.de.
In der Galerie stellen wir CIOs und IT-Verantwortliche aus großen Unternehmen der Industrie vor. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.
Dilek Bocuk
Dilek Bocuk
Foto: Siemens Mobility

Nach rund 17 Jahren bei Bayer stieg Dilek Bocuk im April 2022 als CIO bei Siemens Mobility ein. mehr erfahren

Christian Hefele
Christian Hefele
Foto: Handtmann

Beim Industriekonzern Handtmann hat Christian Hefele den CIO-Posten von Bodo DeutschmannBodo Deutschmann übernommen. Seit 1. April 2022 agiert Hefele als CIO und Bereichsleiter IT der Handtmann Service GmbH & Co. KG. mehr erfahren Profil von Bodo Deutschmann (Handtmann Service GmbH & Co. KG) im CIO-Netzwerk

Siltronic-CIO Frank Liptow
Siltronic-CIO Frank Liptow
Foto: Jenoptik

Seit Januar 2022 ist Frank Liptow Corporate Vice President IT der Siltronic AG. Er folgt auf Günter Riedhofer. In seiner neuen Rolle berichtet Liptow an Siltronic-CFO Rainer Irle. Liptow kommt von der Jenoptik AG. mehr erfahren

Infineon-CIO Harsha Deshmukh
Infineon-CIO Harsha Deshmukh
Foto: Infineon Technologies AG

Harsha Deshmukh, der neue IT-Chef von Infineon, kommt aus den eigenen Reihen. Er soll unter anderem die IT-Landschaft weiterentwickeln und die Kundenansprache verbessern. mehr erfahren

Schaeffler-CIO Marc Votteler
Schaeffler-CIO Marc Votteler
Foto: Schaeffler-Gruppe

Anfang November 2021 übernimmt Marc Votteler die CIO-Position bei der Schaeffler-GruppeSchaeffler-Gruppe. Sein Vorgänger Harald Giesser zieht sich in den Ruhestand zurück. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Schaeffler AG

Thomas Speck ist CIO beim Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf.
Thomas Speck ist CIO beim Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf.
Foto: Thomas Speck

Nach knapp drei Jahren bei der Trumpf GmbHTrumpf GmbH macht Thomas Speck den nächsten Karriereschritt. Seit 1. Juni ist der Wirtschaftsinformatiker CIO des Werkzeugmaschinenherstellers und berichtet an Chief Digital Officer (CDO) Mathias Kammüller. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Trumpf GmbH & Co. KG

Christoph Hummel ist CIO der Leoni AG.
Christoph Hummel ist CIO der Leoni AG.
Foto: Christoph Hummel

Seit April verantwortet Christoph Hummel die IT der Leoni AGLeoni AG. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Migration auf SAP S/4 Hana. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Leoni AG

Hans Sättele ist CIO beim Maschinenbauer Körber.
Hans Sättele ist CIO beim Maschinenbauer Körber.
Foto: Körber Unternehmensgruppe

Hans SätteleHans Sättele ist seit Januar 2021 CIO beim Maschinenbauer KörberKörber in Hamburg. Damit führt er gleichzeitig die Geschäfte des IT-Dienstleisters Körber IT Solutions. Sättele kommt von der Schunk GroupSchunk Group, einem internationalen Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen sowie Maschinen und Anlagen in Frankfurt am Main. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Körber AG Top-500-Firmenprofil für Schunk GmbH Profil von Hans Sättele (Schunk Group) im CIO-Netzwerk

Ulrich Irnich ist CIO von Vodafone Deutschland.
Ulrich Irnich ist CIO von Vodafone Deutschland.
Foto: Vodafone

Seit 1. April 2020 ist Ulrich Irnich IT-Chef von VodafoneVodafone Deutschland. Er hat die Aufgabe, die IT des Unternehmens zu einem Dienstleister umzubauen, der sich auf die Kunden konzentriert. Dazu soll der Manager eine Technologieinfrastruktur mit einem Cloud-native-Ansatz aufbauen, die ein skalierbares, agiles IT-Liefermodell ermöglicht. Vodafone erhofft sich dadurch mehr Effizienz in den Geschäftsprozessen. Top-500-Firmenprofil für Vodafone GmbH

Jörg Kohlenz ist CIO von Leoni Wire & Cable Solution.
Jörg Kohlenz ist CIO von Leoni Wire & Cable Solution.
Foto: Jörg Kohlenz

Jörg KohlenzJörg Kohlenz ist seit September 2019 CIO von LeoniLeoni Wire & Cable Solutions. Der Vorstand der Leoni AGLeoni AG hatte 2019 im Zuge des Neuaufbaus der Gruppe beschlossen, den Unternehmensbereich auszugliedern und zu verkaufen. Kohlenz soll eine eigenständige IT für die Tochtergesellschaft des Automobilzulieferers aufbauen, die bisher durch die zentrale Corporate IT verwaltet wurde. Neben der neuen IT-Organisation gilt es auch, ein eigenes IT Service- und Portfoliomanagement aufzubauen. In der neuen IT-Abteilung soll insbesondere für eine schnelle Bearbeitung von Demands verstärkt mit agilen Teams gearbeitet werden. Für die Auslieferung will der Manager mit DevOps-Prozessen eine Continous-Delivery-Pipeline sicherstellen. Top-500-Firmenprofil für Leoni Top-500-Firmenprofil für Leoni AG Profil von Jörg Kohlenz (LEONI Kabel GmbH) im CIO-Netzwerk

Volker Schwarz ist Group CIO bei der Rheinmetall AG.
Volker Schwarz ist Group CIO bei der Rheinmetall AG.
Foto: Volker Schwarz

Volker SchwarzVolker Schwarz hat am 1. März 2020 den Posten als Group CIO bei der Rheinmetall AGRheinmetall AG übernommen. Der Manager soll die IT-Systeme des Düsseldorfer Konzerns neu ausrichten, um sämtliche Unternehmensprozesse zu digitalisieren. Er berichtet an Finanzvorstand Helmut Merch. Sein Vorgänger Achim Weber ist im Februar 2020 zum CEO des Geschäftsbereichs für Gleitlager in der Automotive-Sparte ernannt worden. Top-500-Firmenprofil für Rheinmetall AG Profil von Volker Schwarz (Rheinmetall AG) im CIO-Netzwerk

Quirin Görz ist CIO bei KUKA.
Quirin Görz ist CIO bei KUKA.
Foto: KUKA AG

Zum 1. Januar 2020 hat KUKAKUKA mit Quirin Görz einen langjährigen Mitarbeiter zum neuen Chief Information Officer berufen. Seit dem Ausscheiden von Vorgänger Holger EwaldHolger Ewald Ende 2018 war die Position des CIO interimsweise besetzt worden, hieß es aus Unternehmenskreisen. Top-500-Firmenprofil für Kuka AG Profil von Holger Ewald (KUKA AG) im CIO-Netzwerk

Holger Ewald
Holger Ewald
Foto: Dekra

Am 1. Dezember 2019 startete Holger Ewald (51) als Chief Information Officer (CIO) bei dem weltweit tätigen Dienstleister für Sicherheit im Verkehr Dekra SEDekra SE. Zuletzt gründete EwaldEwald das Beratungsunternehmen RobotX Digital Ventures für Strategie-, Investment-, und Technologieberatung. Bis Dezember 2018 war er Group CIO der Kuka AGKuka AG, zuvor bis Dezember 2015 sieben Jahre lang CIO der Deutsche BahnDeutsche Bahn Netz AG. Top-500-Firmenprofil für Dekra SE Top-500-Firmenprofil für Deutsche Bahn Top-500-Firmenprofil für Kuka AG Profil von Holger Ewald (KUKA AG) im CIO-Netzwerk

Marcus Sassenrath
Marcus Sassenrath
Foto: Foto Vogt

Seit 1. November 2019 ist Marcus Sassenrath Vice President IT beim Kupferproduzenten AurubisAurubis. Er folgt auf Andreas Schuhmann. Sassenrath kommt von der BPW Bergische Achsen KG aus Wiehl, wo er seit 2015 als CIO, CDO und Leiter des BPW Innovation Lab agierte. Top-500-Firmenprofil für Aurubis AG

Hanna Hennig
Hanna Hennig
Foto: Siemens AG

Hanna HennigHanna Hennig ist seit Januar 2020 CIO der Siemens AGSiemens AG. Sie war von Juli 2018 an CIO beim Lichthersteller OsramOsram. Hennig kam vom Stromkonzern E.ON. Dort war sie seit Dezember 2013 als Geschäftsführerin der E.ON Business Services GmbH in München für die weltweite Versorgung von IT-Dienstleistungen der E.ON und UniperUniper Gruppe verantwortlich. Top-500-Firmenprofil für Osram Top-500-Firmenprofil für Siemens AG Top-500-Firmenprofil für Uniper Profil von Hanna Hennig im CIO-Netzwerk

Vijay Ratnaparkhe ist seit September 2019 der CIO der Robert Bosch Gmbh.
Vijay Ratnaparkhe ist seit September 2019 der CIO der Robert Bosch Gmbh.
Foto: Bosch

Vijay Ratnaparkhe löste im September 2019 Elmar Pritsch als Chief Information Officer der Robert Bosch GmbhRobert Bosch Gmbh ab. Er berichtet an Michael Bolle, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, CDO und CTO. Zuvor leitete er als President and Managing Director die Robert Bosch Engineering & Business Solutions India. In dieser Funktion verantwortete er seit 2010 die Software-Entwicklungszentren in Bangalore und Coimbatore in Indien, Ho Chi Minh City im Vietnam und Guadalajara in Mexiko. Top-500-Firmenprofil für Robert Bosch GmbH

Christoph Urban ist Vorstand IT und Digitalisierung bei Einhell.
Christoph Urban ist Vorstand IT und Digitalisierung bei Einhell.
Foto: Einhell

Christoph UrbanChristoph Urban (49) ist seit Juli 2019 Vorstand IT und Digitalisierung beim deutschen Werkzeughersteller Einhell mit Sitz in Landau an der Isar. Die Position wurde neu geschaffen. Urban war zuvor als Geschäftsführer der iSC GmbH tätig, eine hundertprozentige Tochter der Einhell AG. Sie hat im Konzern die Zentralfunktion für den Bereich IT und Service inne. Urban leitet seither außerdem den internationalen Ausbau der Serviceorganisationen der Einhell Gruppe. Profil von Christoph Urban im CIO-Netzwerk

Roman Rapoport ist CIO bei BPW.
Roman Rapoport ist CIO bei BPW.
Foto: BPW

Roman Rapoport (33) ist seit Februar 2019 neuer CIO der BPW Bergische Achsen in Wiehl bei Köln. Bevor Rapoport zur BPW wechselte, war er IT-Strategieberater bei Accenture Strategy. Davor arbeitete der Wirtschaftsmathematiker bei der ErgoErgo Group. Er verantwortete dort zuletzt als Leiter der Fast IT die Software-Entwicklung der B2C-Kundenschnittstelle mehrerer Konzernmarken. Top-500-Firmenprofil für Ergo

Markus Grubwinkler ist IT-Leiter der Haas Group.
Markus Grubwinkler ist IT-Leiter der Haas Group.
Foto: Haas Group

Markus GrubwinklerMarkus Grubwinkler ist seit März 2019 neuer Head of IT des Fertighaus-Anbieters Haas Group aus Falkenberg. Zuvor war Grubwinkler Head of IT Project-Portfolio-Management & CRMCRM beim Automobilzulieferer Dräxlmaier. Profil von Markus Grubwinkler im CIO-Netzwerk Alles zu CRM auf CIO.de

Christian Niederhagemann ist CIO der GEA Group.
Christian Niederhagemann ist CIO der GEA Group.
Foto: Gea Group

Christian NiederhagemannChristian Niederhagemann ist seit Mai 2019 Group CIO bei der GEA Group AGGEA Group AG in Düsseldorf. Die GEA Group ist ein Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende IndustrieIndustrie sowie andere Branchen. Der neue GEA-CIO war zuletzt CIO bei Mann+Hummel, einem Ludwigsburger Hersteller für Flüssigkeits- und Luftfiltersysteme, Ansaugsysteme und Innenraumfilter. Top-500-Firmenprofil für GEA Group AG Profil von Christian Niederhagemann im CIO-Netzwerk Top-Firmen der Branche Industrie

Ireneus Tomczyk ist CIO bei MAN Energy Solutions.
Ireneus Tomczyk ist CIO bei MAN Energy Solutions.
Foto: MAN Energy Solutions

Ireneus Tomczyk ist seit März 2019 CIO/Leiter Group IT bei MAN Energy SolutionsMAN Energy Solutions in Augsburg. Tomczyk arbeitete zuvor von 2017 an zwei Jahre lang als Head of IT Services bei der Audi AGAudi AG, wo er unter Audi-CIO Frank Loydl unter anderem das Transformationsprojekt NEXT:IT vorantrieb. Top-500-Firmenprofil für Audi AG Top-500-Firmenprofil für MAN Energy Solutions

Andreas Müller ist IT-Leiter der Bardusch Gruppe.
Andreas Müller ist IT-Leiter der Bardusch Gruppe.
Foto: Bardusch

Andreas MüllerAndreas Müller (54) ist seit Februar 2019 Bereichsleiter Informationstechnologie und Organisation der Bardusch Gruppe in Ettlingen. Er arbeitete zuletzt als CIO der fischerwerke GmbH & Co. KG. Die Bardusch-Gruppe ist auf die Vermietung von Textilien spezialisiert. Profil von Andreas Müller im CIO-Netzwerk

Rüdiger Kretschmann ist Vice President IT bei der WashTec Cleaning Technology GmbH.
Rüdiger Kretschmann ist Vice President IT bei der WashTec Cleaning Technology GmbH.
Foto: Washtec

Rüdiger Kretschmann (52) arbeitet seit Januar 2019 als neuer Vice President IT bei der WashTec Cleaning Technology GmbH in Augsburg. Das Unternehmen ist ein Hersteller von Fahrzeugwaschanlagen. Es handelt sich um eine neu geschaffene Position. Von März 2016 bis Dezember 2018 war Kretschmann CIO der Jenoptik AG.

Reiner Müller ist CIO der Fischerwerke.
Reiner Müller ist CIO der Fischerwerke.
Foto: Fischerwerke

Reiner MüllerReiner Müller ist seit Februar 2019 CIO beim Dübel-Hersteller Fischerwerke GmbH & Co. KG in Waldachtal, einem Unternehmen der Unternehmensgruppe Fischer. Müller ist bereits seit 2002 im IT-Bereich bei Fischer tätig; seit 2012 verantwortete er dort alle IT-Applikationen. Profil von Reiner Müller im CIO-Netzwerk

Ben Windhorst ist Global CIO bei Frosta in Bremerhaven.
Ben Windhorst ist Global CIO bei Frosta in Bremerhaven.
Foto: Frosta

Ben WindhorstBen Windhorst ist seit Januar 2019 Global CIO, Vice President IT, beim Tiefkühlkosthersteller Frosta in Bremerhaven. Zuvor war er seit Juni 2016 IT Director der Prysmian Group, einem italienischen Kabelhersteller mit deutschem Sitz in Berlin. Profil von Ben Windhorst im CIO-Netzwerk

Stephanie Hanl ist CIO bei Schenck Process.
Stephanie Hanl ist CIO bei Schenck Process.
Foto: Schenck Process Holding

Stephanie Hanl (42) ist seit Januar 2019 neue CIO beim Maschinenbauunternehmen Schenck Process Holding GmbH in Darmstadt. Seit Anfang Juli 2018 arbeitete sie bereits als "Acting CIO". Sie berichtet an den CFO Thomas SpitzenpfeilThomas Spitzenpfeil. Hanl stammt aus dem Unternehmen und war zuvor bei der Schenck Process Europe GmbH Head of Global Business Applications. Profil von Thomas Spitzenpfeil im CIO-Netzwerk

Jesper Hansen ist CIO der Miba AG.
Jesper Hansen ist CIO der Miba AG.
Foto: Miba AG

Jesper Hansen hat als Vice President Information Technology (CIO) die weltweite Leitung der IT der österreichischen Miba AG übernommen. Hansen berichtet in seiner neuen Funktion an Miba-Vorstand Markus HoferMarkus Hofer. Hansen war zuletzt CIO von Maersk Drilling, einem dänischen Bohranlagenbetreiber. Profil von Markus Hofer im CIO-Netzwerk

Erwin Schuster ist CIO bei der MAPAL Dr. Kress KG.
Erwin Schuster ist CIO bei der MAPAL Dr. Kress KG.
Foto: MAPAL

Erwin SchusterErwin Schuster (52) ist seit November 2018 CIO bei der Mapal Dr. Kress KG. Zuvor arbeitete er seit 2013 als CIO bei der Ensinger GmbH, einem Kunststoffspezialisten im baden-württembergischen Nufringen. Mapal ist ein mittelständisches Familienunternehmen und internationaler Anbieter von Präzisionswerkzeugen für die Metallbearbeitung mit Hauptsitz in Aalen. Profil von Erwin Schuster im CIO-Netzwerk

Karl Kornwolf ist CIO bei ista.
Karl Kornwolf ist CIO bei ista.
Foto: ista

Karl Kornwolf (51) ist seit Januar 2019 CIO beim Immobiliendienstleister ista in Essen. Er soll die technologische Transformation verantworten. Zuletzt war er im Energiebereich bei SiemensSiemens für Strategie und Business Development verantwortlich. Top-500-Firmenprofil für Siemens

Torsten Müller ist Head of Information Technology bei der Sartorius AG.
Torsten Müller ist Head of Information Technology bei der Sartorius AG.
Foto: Sartorius

Seit November 2018 ist Torsten Müller (48) neuer Head of Information Technology beim Pharma- und Laborzulieferer Sartorius AGSartorius AG mit Sitz in Göttingen. Zuvor war er Chief Digital Officer und Chief Information Officer sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Versicherung Helvetia Deutschland in Frankfurt. Er berichtet bei Sartorius an den CFO Rainer Lehmann. Top-500-Firmenprofil für Sartorius AG

Uwe Kruse ist CIO der Salzgitter AG.
Uwe Kruse ist CIO der Salzgitter AG.
Foto: Salzgitter AG

Uwe KruseUwe Kruse (62) ist seit November 2018 CIO - Leiter IT Strategie des Stahlkonzerns Salzgitter AGSalzgitter AG mit Sitz in Salzgitter und zugleich Geschäftsführer der IT-Tochter GESIS. Kruse kommt von der Georg Fischer Automotive in Singen, wo er ebenfalls CIO war. Vorgängerin von Kruse ist Heike Niederau-Buck. Seit Juli 2018 ist sie CIO und Mitglied der Geschäftsleitung von VoithVoith Digital Ventures. Top-500-Firmenprofil für Salzgitter AG Top-500-Firmenprofil für Voith Profil von Uwe Kruse im CIO-Netzwerk

Jochen Werling ist CIO bei Lafarge-Holcim.
Jochen Werling ist CIO bei Lafarge-Holcim.
Foto: Lafarge-Holcim

Jochen WerlingJochen Werling (42) ist seit November 2018 Group CIO beim Baustoffhersteller Lafarge-Holcim mit Hauptsitz in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Die Lafarge-Holcim Ltd. mit den Marken Holcim und Lafarge gehört zu den größten Baustoffherstellern der Welt. Zuvor war Werling CIO beim Autoverleiher Sixt. Profil von Jochen Werling im CIO-Netzwerk

Thomas Fischer ist CIO bei Ensinger.
Thomas Fischer ist CIO bei Ensinger.
Foto: Ensinger

Thomas FischerThomas Fischer (43) ist seit November 2018 neuer CIO beim international tätigen Familienunternehmen Ensinger in Nufringen bei Stuttgart. Er berichtet bei dem Hochleistungskunststoff-Hersteller direkt an die Geschäftsführung. Fischer war zuletzt beim irischen Arzneimittelhersteller Perrigo für die strategische und operative Gestaltung der IT zuständig. Profil von Thomas Fischer im CIO-Netzwerk

Klaus Rotter verantwortet seit Oktober 2018 die IT bei TII, einem Hersteller von Schwerlasttransportern.
Klaus Rotter verantwortet seit Oktober 2018 die IT bei TII, einem Hersteller von Schwerlasttransportern.
Foto: TII

Seit Anfang Oktober 2018 verantwortet Klaus RotterKlaus Rotter (53) die IT der Transporter Industry International (TII) Group mit Sitz in Heilbronn. Der Informatiker kommt vom Ulmer Materialprüfmaschinen-Anbieter Zwick Roell. Dort war er insgesamt 19 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Director IT. Profil von Klaus Rotter im CIO-Netzwerk

Christoph Heiss ist CIO und CPO bei Zumtobel.
Christoph Heiss ist CIO und CPO bei Zumtobel.
Foto: Zumtobel

Im Oktober 2018 hat Christoph HeissChristoph Heiss (54) die Verantwortung der IT sowie des Prozessmanagements der Zumtobel Group, einem Lichtspezialisten mit Sitz im österreichischen Dornbirn, übernommen. Er kommt vom Maschinenbauer Reinhausen. Seine Aufgabe sei es, die IT-Systeme zu modernisieren sowie effiziente und auf den Kunden ausgerichtete Prozesse aufzusetzen, um die Digitalisierungsstrategie des Konzerns voranzutreiben. Profil von Christoph Heiss im CIO-Netzwerk

Stefan Heizmann ist IT-Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG.
Stefan Heizmann ist IT-Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG.
Foto: Gühring

Die Heidelberger Druckmaschinen AGHeidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat seit Oktober 2018 mit Stefan HeizmannStefan Heizmann (38) einen neuen CIO. Er war zuvor seit 2012 CIO und CDO der Gühring Gruppe. Gühring ist ein mittelständischer Hersteller von Präzisionswerkzeugen für die Metallzerspanung aus Albstadt. Heizmann bekam für das Projekt "Gühring Digital 2025" den Sonderpreis "Industrial Internet" für digitale Innovationen beim Wettbewerb "CIO des Jahres 2017". Top-500-Firmenprofil für Heidelberger Druckmaschinen AG Profil von Stefan Heizmann im CIO-Netzwerk

Klaus-Peter Fett ist bei Röchling CIO und Digital Officer.
Klaus-Peter Fett ist bei Röchling CIO und Digital Officer.
Foto: Röchling

Klaus-Peter Fett ist seit Oktober 2018 beim Mannheimer Kunststoffspezialisten Röchling CIO und Digital Officer (CIDO). Die Stelle wurde neu geschaffen. Fett war zuletzt als Industry Leader bei Google in Deutschland tätig. Der angeworbene Google-Digitalisierungsexperte soll "schnell neue Geschäftsmodelle innerhalb der Gruppe auf den Weg bringen, Erfolge in die Gruppe tragen und bei Röchling grundsätzlich ein neues Denken anstoßen".

Walter Schein ist CIO bei Sulzer.
Walter Schein ist CIO bei Sulzer.
Foto: Sulzer

Walter ScheinWalter Schein (46) ist seit Juni 2018 CIO beim schweizerischen Industriekonzern Sulzer. Schein kommt aus dem eigenen Hause. er war bei Sulzer zuletzt Head of Business Applications. Seit seinem Eintritt 2012 war er dort in mehreren IT-Management-Positionen tätig. Davor hatte er über 15 Jahre verschiedene Leitungsfunktionen in der IT- und Management Beratung inne. Profil von Walter Schein im CIO-Netzwerk

Stefan Ewald ist CIO bei Nordex.
Stefan Ewald ist CIO bei Nordex.
Foto: Nordex

Seit Anfang März 2018 ist Stefan Ewald neuer CIO Head of IT & Organization beim Windenergieanlagenbauer Nordex Group SE mit Hauptsitz in Rostock (der Vorstand hat seinen Sitz in Hamburg). Unter den Markennamen Nordex und Acciona Windpower bietet das 1985 im dänischen Give gegründete Unternehmen Windenergieanlagen an. Er kommt vom Windenergieanlagenbauer SenvionSenvion, dort war Ewald seit Juli 2016 Vice President IT. Top-500-Firmenprofil für Senvion

Thomas Pirlein ist Group CIO bei Theo Müller in Freising.
Thomas Pirlein ist Group CIO bei Theo Müller in Freising.
Foto: Lekkerland

Seit März 2018 ist Thomas PirleinThomas Pirlein (54) neuer Group CIO bei der Unternehmensgruppe Theo MüllerTheo Müller in Freising. Das teilte der Lebensmittelhersteller auf CIO.de-Nachfrage mit. Pirlein hatte zuvor die Position als Managing Director International Transformation Organisation bei ALDI SüdALDI Süd verlassen. Pirlein war davor, seit Mai 2012, CIO beim Modelabel Esprit. Pirleins Vorgänger bei Theo Müller, Michael KolligMichael Kollig, war im November 2017 als VP Information Solutions zum Eisenbahnbauer Bombardier Transportation gewechselt. Top-500-Firmenprofil für Aldi Süd Top-500-Firmenprofil für Theo Müller Profil von Michael Kollig im CIO-Netzwerk Profil von Thomas Pirlein im CIO-Netzwerk

Werner Zengler ist CIO bei Kathrein.
Werner Zengler ist CIO bei Kathrein.
Foto: Kathrein Group

Werner ZenglerWerner Zengler (55) ist seit Januar 2018 CIO, Group Vice President Information Technology, bei der Kathrein Group, einem Hersteller für Antennen und Satellitentechnik in Rosenheim. Werner Zengler verfügt über mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung und hat in verschiedenen Funktionen zahlreiche Transformationsprojekte erfolgreich mitgestaltet. Profil von Werner Zengler im CIO-Netzwerk

Christoph Hummel ist CIO der Leoni AG.
Christoph Hummel ist CIO der Leoni AG.
Foto: Christoph Hummel

Seit April 2021 verantwortet Christoph Hummel die IT der Leoni AG. Vor seinem Antritt als CIO war Hummel im Unternehmensbereich Wiring Systems (WSD) als Vice President Business Partner Information Technology tätig. In seiner neuen Rolle berichtet er an Ingrid Jägering, CFO der LeoniLeoni AG. Sein Vorgänger Gottfried Egger wechselte 2021 als Director Corporate IT zum österreichischen Leiterplattenhersteller AT&S. Top-500-Firmenprofil für Leoni AG

Uwe Dmoch ist CIO bei Kelvion.
Uwe Dmoch ist CIO bei Kelvion.
Foto: Kelvion

Seit Mitte August 2017 ist Uwe DmochUwe Dmoch (52) CIO bei Kelvion in Bochum. Zuvor war Dmoch Co-CIO/Director IT bei der HellaHella KGaA Hueck & Co. Dmoch berichtet an den CFO der Kelvion Holding GmbH. Top-500-Firmenprofil für Hella Profil von Uwe Dmoch im CIO-Netzwerk

Jörg Bajohr ist IT-Leiter bei Giesecke+Devrient.
Jörg Bajohr ist IT-Leiter bei Giesecke+Devrient.
Foto: Giesecke & Devrient

Jörg BajohrJörg Bajohr (50) ist seit Juli 2017 CIO beim Sicherheitslösungsanbieter Giesecke+Devrient in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung in leitenden Positionen im IT-Bereich - darunter unter anderem bei Telefónica, Kabel Deutschland und als selbstständiger Berater. Vorgänger Josef RichterJosef Richter hat das Unternehmen Ende Juni 2017 verlassen. Profil von Josef Richter im CIO-Netzwerk Profil von Jörg Bajohr im CIO-Netzwerk

Jens Hittmeyer ist IT-Leiter bei der KWS Saat SE.
Jens Hittmeyer ist IT-Leiter bei der KWS Saat SE.
Foto: KWS Saat

Seit Februar 2017 ist Jens HittmeyerJens Hittmeyer (55) Head of Corporate Information Technology beim Pflanzenzüchtungsunternehmen KWS Saat SE KWS Saat SE in Einbeck. Zuvor war Hittmeyer Senior VP Corporate IT beim Pharmaunternehmen Aenova Holding GmbH in Starnberg. Top-500-Firmenprofil für KWS Saat SE Profil von Jens Hittmeyer im CIO-Netzwerk

Dennis Lentz ist Director Group IT/CIO beim Baustoffkonzern HeidelbergCement AG.
Dennis Lentz ist Director Group IT/CIO beim Baustoffkonzern HeidelbergCement AG.
Foto: HeidelbergCement

Seit Januar 2017 ist Dennis Lentz (35) neuer Director Group IT/CIO beim Baustoffkonzern HeidelbergCementHeidelbergCement AG. Zuvor war Lentz unter anderem Project Leader bei der Unternehmensberatung Boston Consulting und Project Leader und Leiter Supply ChainSupply Chain Management in Deutschland bei der HeidelbergCement AG. Er berichtet an den Group CFO Lorenz Näger. Top-500-Firmenprofil für Heidelberg Cement Alles zu Supply Chain auf CIO.de

Martin Nusswald ist CIO bei Thyssenkrupp Materials Services.
Martin Nusswald ist CIO bei Thyssenkrupp Materials Services.
Foto: Thyssenkrupp

Martin Nusswald ist CIO bei ThyssenkruppThyssenkrupp Materials Services. Er ist Nachfolger von Christine GrabmairChristine Grabmair. In seiner neuen Funktion berichtet Nusswald an den CFO Carsten Evers. Der IT-Mann war zuletzt CIO bei der Kelvion GmbH, einem internationalen Hersteller von großindustriellen Wärmetauschersystemen. Top-500-Firmenprofil für ThyssenKrupp Profil von Christine Grabmair im CIO-Netzwerk

Jörg Brinkmann ist CIO bei Adecco.
Jörg Brinkmann ist CIO bei Adecco.
Foto: Adecco

Jörg BrinkmannJörg Brinkmann(47) ist seit Februar 2017 Head of IT DACH/CIO beim Personaldienstleister Adecco Germany Holding. Brinkmann war von 2007 bis 2016 CIO beim Mannheimer Baukonzern Bilfinger SEBilfinger SE sowie bis zu seinem Wechsel Geschäftsführer der Bilfinger Global IT GmbH. Brinkmann berichtet an den CEO DACH der Adecco Germany Holding, Franz-Josef Schürmann. Top-500-Firmenprofil für Bilfinger SE Profil von Jörg Brinkmann im CIO-Netzwerk

Robert Zepf leitet die IT von Faulhaber.
Robert Zepf leitet die IT von Faulhaber.
Foto: Faulhaber

Im Februar 2017 hat Robert Zepf (40) die Bereichsleitung IT/SAP bei der Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG in Schönaich in Baden-Württemberg übernommen. Zepf kommt von der Eriks Holding Deutschland GmbH, wo er als Director IT Central & Eastern Europe gearbeitet hat. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung. Zepfs Vorgänger im Amt als Head of IT Eberhard Maurer ist nach über 30 Jahren in den Ruhestand gegangen.

Rüdiger Hoppen vom TÜV Rheinland.
Rüdiger Hoppen vom TÜV Rheinland.
Foto: Reinhard Witt/TÜV Rheinland

Rüdiger Hoppen (53) und Michael Schauff (50) führen die IT des TÜV Rheinland weltweit als Doppelspitze in der Funktion eines Global Officer. Und zwar, wie das Unternehmen erst jetzt mitteilte, bereits seit September 2016.

Michael Schauff, zuständig für IT Solutions.
Michael Schauff, zuständig für IT Solutions.
Foto: Reinhard Witt/TÜV Rheinland

Hoppen trägt den Titel Global Officer IT Infrastructure. Er ist seit 1986 beim TÜV Rheinland. Seit 2015 war er dort stellvertretender CIO. Michael Schauff verantwortet als Global Officer den Bereich IT Solutions. Er begann 2000 beim TÜV Rheinland im Controlling und hatte danach zahlreiche Positionen inne, zuletzt war er seit 2013 Bereichsleiter Corporate Controlling.

Peter Leukert ist CIO der Deutschen Telekom.
Peter Leukert ist CIO der Deutschen Telekom.
Foto: Deutsche Telekom

Sprecher der Geschäftsführung der Deutsche TelekomDeutsche Telekom IT GmbH und damit neuer CIO ist seit Januar 2017 Peter Leukert. Leukert wechselt von Motive Partners -einem Fintech Start-up, das er selbst mit gegründet hat. Zuvor war Leukert CIO der Commerzbank und von NYSE Euronext. 2011 wurde er zum "CIO des Jahres" gewählt. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Telekom

Claudia Bertram-Kretzberg ist CIO der Klöckner & Co SE
Claudia Bertram-Kretzberg ist CIO der Klöckner & Co SE
Foto: de FOTOGRAF, FineArt Portrait Photography

Zum 1. Oktober 2019 rückt Claudia Bertram-Kretzberg auf die Position des Head of Corporate IT/Group CIO beim Stahlhändler KlöcknerKlöckner & Co SE in Duisburg nach. Zuvor war sie seit 2014 Chief Information Officer bei der Scheidt & Bachmann GmbH, einem Systemhersteller in Mönchengladbach. Bis 2008 arbeitete sie ein Jahrzehnt lang als Department Manager Information Systems bei der DouglasDouglas Informatik und Service GmbH. Anschließend war sie für die Metro Systems GmbHMetro Systems GmbH und DORMA Deutschland GmbH tätig. Top-500-Firmenprofil für Douglas GmbH Top-500-Firmenprofil für Klöckner Top-500-Firmenprofil für Metro AG

CIO von MTU ist Lutz Seidenfaden
CIO von MTU ist Lutz Seidenfaden
Foto: Lutz Seidenfaden

Lutz SeidenfadenLutz Seidenfaden ist seit Juni 2020 CIO (SVP Information Technology) beim Münchner Treibwerk-Hersteller MTUMTU Aero Engines. Seidenfaden kommt von IndustrieunternehmenIndustrieunternehmen FestoFesto, wo er zuletzt die Stelle des Head of IT Services besetzte. Seine Vorgängerin Pamela Herget-WehlitzPamela Herget-Wehlitz wechselte zur Personalberatung JBH-Herget als Managing Partner. Top-500-Firmenprofil für Festo Top-500-Firmenprofil für MTU Profil von Lutz Seidenfaden im CIO-Netzwerk Profil von Pamela Herget-Wehlitz im CIO-Netzwerk Top-Firmen der Branche Industrie

Harm Ohlmeyer leitet die Konzern-IT von Adidas im Interim
Harm Ohlmeyer leitet die Konzern-IT von Adidas im Interim
Foto: kit lau - shutterstock.com

Nachdem Global CIO Fumbi Chima AdidasAdidas verlassen hat, übernimmt Finanzvorstand Harm Ohlmeyer die Leitung der Konzern-IT im Interim. Top-500-Firmenprofil für Adidas

Alle aktuellen Personalwechsel auf einen Blick

Hier finden Sie alle aktuellen Personalmeldungen: Die CIO Auf- und Aussteiger

Zur Startseite