Top-CIOs


Siemens, LBBW, DB Schenker

Die weiblichen Top-CIOs

15.12.2021


Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seit 2007 ist René Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online für das Portal cio.de.
Das sind die weiblichen Top-CIOs. Wir stellen die wichtigsten Managerinnen vor und aktualisieren diese Liste regelmäßig.
Meg Greenhouse
Meg Greenhouse
Foto: Zalando SE

Meg Greenhouse ist SVP Zalando Technology Foundation und verantwortet die IT-Infrastruktur des Unternehmens. Dazu gehören unter anderem die Digital Workplace-Lösungen zur Verbesserung des Arbeitsalltages, Finanzlösungen, zentrale Datenplattformen und die Informationssicherheit aller virtuellen Vermögenswerte von Zalando. Meg Greenhouse startete im September 2017 als VP Corporate Technology bei ZalandoZalando. Top-500-Firmenprofil für Zalando SE

Saskia Kohlhaas
Saskia Kohlhaas
Foto: Saskia Kohlhaas IAV

Saskia Kohlhaas ist seit November 2021 Senior Vice President Information Technology beim Engineering-Dienstleister der Automobilindustrie IAV. Ihr Vorgänger beim Engineering-Dienstleister für die Automobilindustrie, Christian Müller-Bagehl, hat sich als Senior Consultant in Berlin selbstständig gemacht. mehr erfahren

Arlene Bühler
Arlene Bühler
Foto: Arlene Buehler/DB Cargo

DB CargoDB Cargo hat mit Arlene Bühler eine Digitalisierungschefin. Anfang November 2021 übernahm Bühler die Funktion mit dem Titel IT and Digitalization, CIO/CDO. Der Logistik-Konzern hat diese Position neu geschaffen, um mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für DB Cargo AG

Rossmann CIO Antje König steigt in die Geschäftsführung auf.
Rossmann CIO Antje König steigt in die Geschäftsführung auf.
Foto: Rossmann

CIOs gehören in den Vorstand: Das gilt ab 1. Januar 2022 auch für die Drogeriemarktkette RossmannRossmann, die CIO Antje König in die Geschäftsführung holt. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Dirk Rossmann GmbH

Katharina Knötel ist CIO von Coca Cola European Partners.
Katharina Knötel ist CIO von Coca Cola European Partners.
Foto: CCEP Deutschland

Coca-Cola European Partners (CCEP) DeutschlandCoca-Cola European Partners (CCEP) Deutschland hat eine IT-Chefin. Katharina Knötel hat den CIO-Posten von Christian Rasche übernommen, der Mitte Juni 2021 zu The Coca-Cola Company gewechselt ist. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Coca-Cola European Partners GmbH

Mercedes Eisert
Mercedes Eisert
Foto: Eisert

Mercedes Eisert ist CIO der Bavaria Film GmbH. Sie übernahm den Posten im Oktober 2019. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Grünwald bei München gehört zu Deutschlands bekanntesten Film- und Fernsehproduzenten. mehr erfahren

Christa Koenen
Christa Koenen
Foto: Deutsche Bahn

Seit dem 1. September 2021 ist BahnBahn-CIO Christa Koenen Digitalvorständin von DB SchenkerDB Schenker. Sie folgt auf CIDO Markus Sontheimer. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Deutsche Bahn AG Top-500-Firmenprofil für Schenker AG

Katja Burkert
Katja Burkert
Foto: Intersport

Zum 1. Juli 2021 steigt Katja Burkert als CIO bei IntersportIntersport ein. Sie folgt auf Lars-Eric Pusch, der zur Drogeriekette Müller wechselte. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Intersport

Seit 16. März 2021 ist Ursula Soritsch-Renier Chief Digital and Information Officer (CDIO) von Saint-Gobain.
Seit 16. März 2021 ist Ursula Soritsch-Renier Chief Digital and Information Officer (CDIO) von Saint-Gobain.
Foto: Saint-Gobain

Nach zwei Jahren bei Nokia wechselte Ursula Soritsch-Renier Mitte März 2021 als CDIO zum französischen Industriekonzern Saint-Gobain. mehr erfahren

Claudia Plattner wechselt von DB Systel zur EZB.
Claudia Plattner wechselt von DB Systel zur EZB.
Foto: DB Systel

Mitte des Jahres wird Claudia Plattner, derzeit CIO bei DB Systel, als Director General Information Systems zur EZB wechseln. mehr erfahren

Anke Sax
Anke Sax
Foto: Deutsche WertpapierService Bank

Die Münchner Fondsgesellschaft KGAL erweitert ihre Geschäftsleitung: Im Februar 2021 übernahm Anke SaxAnke Sax als COO und CTO die Verantwortung für die IT. mehr erfahren Profil von Anke Sax im CIO-Netzwerk

Dorothée Appel ist CIO der ABN Amro.
Dorothée Appel ist CIO der ABN Amro.
Foto: ABN AMRO

Dorothée Appel ist seit 1. Oktober 2020 CIO bei der niederländischen Bank ABN Amro. Sie ist Chief Information Officer für Retail Banking, Commercial Banking und Functions (RCBF) in der Abteilung InnovationInnovation & Technology der ABN Amro. mehr erfahren Alles zu Innovation auf CIO.de

Sie kommt von der ZurichZurich Deutschland, wo sie im November 2018 CIO & Digital Officer war. Dort verantworte sie das damals neu geschaffene Vorstandsressort "IT & Digital". Dorothée Appel studierte Informatik an der Technischen Universität Karlsruhe und erwarb einen MBAMBA an der Wake Forest Babcock School of Management, North Carolina. Appel war unter anderem bei AXAAXA Assistance und der BMWBMW Group tätig. Sie arbeitete auch bei der ING Bank COO IT. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für AXA Top-500-Firmenprofil für BMW Top-500-Firmenprofil für Zurich Alles zu MBA auf CIO.de

Hanna Hennig ist CIO bei Siemens.
Hanna Hennig ist CIO bei Siemens.
Foto: Siemens AG

Seit Anfang 2020 ist Hanna HennigHanna Hennig CIO bei SiemensSiemens. Sie berichtet an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Roland Busch. Hennig war davor CIO der Osram Licht AGOsram Licht AG. mehr erfahren Top-500-Firmenprofil für Osram Licht AG Top-500-Firmenprofil für Siemens Profil von Hanna Hennig im CIO-Netzwerk

Uta Knöchel ist CIO der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.
Uta Knöchel ist CIO der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.
Foto: Flughafen Berlin Brandenburg / Günter Wicker

Anfang 2020 übernahm Uta Knöchel die IT-Leitung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB). Knöchel verantwortet die operative, taktische und strategische IT inklusive der IT-Security für den Flughafen BER.

Ulrike Meyer ist CIDO bei Willenbrock Fördertechnik in Bremen.
Ulrike Meyer ist CIDO bei Willenbrock Fördertechnik in Bremen.
Foto: Willenbrock

Seit April 2019 ist Ulrike Meyer bei der Bremer Willenbrock Fördertechnik auch CIO und Digital Officer (CIDO). Bisher leitete sie schon den Bereich "Digitale Lösungen". Bereits seit Oktober 2012 arbeitet Meyer für das Unternehmen, das seit 50 Jahren exklusiver Vertragshändler und Komplettdienstleister von Linde Material Handling ist.

Stephanie Hanl ist CIO bei Schenck Process.
Stephanie Hanl ist CIO bei Schenck Process.
Foto: Schenck Process Holding

Stephanie Hanl ist seit Januar 2019 neue CIO beim Maschinenbauunternehmen Schenck Process Holding GmbH in Darmstadt, Seit Anfang Juli 2018 arbeitete sie bereits als "Acting CIO". Sie berichtet an den CFO Thomas SpitzenpfeilThomas Spitzenpfeil. Hanl stammt aus dem Unternehmen und war zuvor bei der Schenck Process Europe GmbH Head of Global Business Applications. Profil von Thomas Spitzenpfeil im CIO-Netzwerk

Kristina Sinemus ist Digital-Ministerin in Hessen.
Kristina Sinemus ist Digital-Ministerin in Hessen.
Foto: Genius GmbH

Seit 18. Januar 2019 ist Kristina Sinemus (parteilos) hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung. An diesem Datum hat die neue von CDU und Bündnis 90/Die Grünen gebildete Landesregierung ihre Arbeit aufgenommen, Ministerpräsident ist Volker Bouffier (CDU).

1998 wurde die promovierte Biologin geschäftsführende Gesellschafterin der Beratungsfirma Genius. Seit 2014 war sie Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Darmstadt. 2011 wurde sie zur Professorin an der Privathochschule Quadriga in Berlin berufen.

Judith Gerlach ist Staatsministerin für Digitales in Bayern.
Judith Gerlach ist Staatsministerin für Digitales in Bayern.
Foto: Staatskanzlei Bayern

Die Landtagsabgeordnete und Rechtsanwältin Judith Gerlach (CSU; 33) ist seit November 2018 Staatsministerin für Digitales in Bayern. Das Ministerium wurde neu geschaffen. Das neue Staatsministerium übernimmt die Grundsatzangelegenheiten und die Koordinierung der Digitalisierung Bayerns, die bisher bei der Staatskanzlei angesiedelt waren. Das Ministerium soll sich außerdem um die strategischen Fragen der digitalen Verwaltung kümmern.

Antje Kiss leitet die Abteilung 2 des BAMF und ist damit auch zuständig für die IT.
Antje Kiss leitet die Abteilung 2 des BAMF und ist damit auch zuständig für die IT.
Foto: BAMF

Im September 2018 hat die Juristin Antje Kiss die Leitung der Abteilung 2 im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg übernommen. Die Abteilung ist zuständig für Informationstechnik, Controlling, Statistik und Risikomanagement.

Kiss berichtet an den Vizepräsidenten des Bundesamtes, Markus Richter, der auch ihr Vorgänger im Amt ist. Im November 2015 war Richter mit dem Aufbau und der Leitung der neuen Abteilung "Infrastruktur/IT" beauftragt worden. Seit dem 21. Juni 2018 ist er BAMF-Vizepräsident.

Annette Bittmann wechselte vom HR zum RBB. Dort leitet sie die neue Hauptabteilung "Mediensysteme und IT".
Annette Bittmann wechselte vom HR zum RBB. Dort leitet sie die neue Hauptabteilung "Mediensysteme und IT".
Foto: rbb/Rensen

Annette Bittmann leitet seit Januar 2019 die neu geschaffene Hauptabteilung "Mediensysteme und IT" beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). In der rund 160 Mitarbeiter starken Einheit bündelt der Sender alle IT-basierten Betriebs- und Serviceaufgaben des Senders. Bittmann wechselt vom Hessischen Rundfunk (hr) zum rbb. Zurzeit ist sie noch beim hr als Abteilungsleiterin für die IT-Infrastruktur und Studiosysteme verantwortlich.

Christiane Vorspel wechselt von der Commerzbank zur LBBW.
Christiane Vorspel wechselt von der Commerzbank zur LBBW.
Foto: LBBW

Christiane Vorspel ist seit Juli 2018 Bereichsvorständin für IT bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBWLBBW). Sie berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Rainer Neske. Vorspel kommt von der CommerzbankCommerzbank, wo sie als CIO Commercial Banking und zuletzt als CIO Investment Banking tätig war. Bereits ab April soll sich die Informatikerin in ihre neuen Aufgaben einarbeiten. Top-500-Firmenprofil für Commerzbank Top-500-Firmenprofil für LBBW

Melanie Kehr wird zunächst Generalbevollmächtige bei der Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).
Melanie Kehr wird zunächst Generalbevollmächtige bei der Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).
Foto: privat/Tobias Hase

Melanie Kehr ist im April 2018 vom Verwaltungsrat zur neuen IT-Verantwortlichen bei der staatlichen Förderbank KfWKfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) berufen worden. Seit 2014 leitete sie als Bereichsleiterin Group IT den Bereich Informationstechnologie der BayernLBBayernLB. Zunächst wird Kehr als Generalbevollmächtige in die KfW eintreten, später in den Vorstand aufrücken. Top-500-Firmenprofil für BayernLB Top-500-Firmenprofil für KfW

Manuela Bieß leitet die IT bei der Helaba.
Manuela Bieß leitet die IT bei der Helaba.
Foto: Helaba

Manuela Bieß und Jürgen Wiedmann leiten seit Januar 2018 gemeinsam den Bereich "Informationstechnologie" bei der HelabaHelaba. Der Bereich "Organisation und Informatik" wurde zum 1. Januar 2018 in die zwei eigenständigen Bereiche "Organisation" und "Informationstechnologie" geteilt. Vorgänger Jörg Raaymann hat die Bank verlassen. Top-500-Firmenprofil für Helaba

Simone Bock ist CIO bei der Consorsbank und der DAB BNP Paribas.
Simone Bock ist CIO bei der Consorsbank und der DAB BNP Paribas.
Foto: Consorsbank / DAB

Hennigs Vorgänger Kian Mossanen hatte im Januar 2018 als Group CIO/Senior Vice President beim Autozulieferer Dräxlmeier im niederbayerischen Vilsbiburg angefangen.Die französische Großbank BNP Paribas verstärkt in Deutschland das Management von Consorsbank (B2C) und DAB BNP Paribas (B2B). Simone BockSimone Bock kam Mitte Mai 2018 hinzu und übernahm als CIO die Verantwortung für die IT von Consorsbank und DAB. Bock wechselt von der Allianz-Tochter Allianz Technology. Als Head of Digital Interactions gestaltete sie dort den digitalen Wandel des Konzerns mit. Profil von Simone Bock im CIO-Netzwerk

Stephanie Caspar ist CIO bei der Springer SE.
Stephanie Caspar ist CIO bei der Springer SE.
Foto: Axel Springer

Im März 2018 übernahm Stephanie Caspar beim Medienunternehmen Axel Springer SEAxel Springer SE ein neu geschaffenes Ressort mit der konzernweiten Verantwortung für Technologie und Daten. In der neuen Funktion soll sie weiterhin das nationale digitale Mediengeschäft verantworten. Top-500-Firmenprofil für Axel Springer SE

Erstmals sei damit bei Axel Springer die übergeordnete Technologie- und Datenstrategie auf Vorstandsebene fest verankert. Caspar ergänzt das bislang vierköpfige Gremium bestehend aus Mathias Döpfner (Vorsitzender), Julian DeutzDeutz (Vorstand Finanz und Personal), Jan BayerBayer, (Vorstand News Media) und Andreas Wiele (Vorstand Classifieds und Marketing Media). Top-500-Firmenprofil für Bayer Top-500-Firmenprofil für Deutz

Francine Zimmermann leitet das Auftragsmanagement bei der Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS).
Francine Zimmermann leitet das Auftragsmanagement bei der Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS).
Foto: HGK

Francine Zimmermann hat im September 2017 die Leitung Auftragsmanagement bei der Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) mit Sitz in Haar bei München übernommen. Sie war zuvor 4,5 Jahre CIO bei der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK).

Irene Lehrbach-Appenheimer ist CIO bei Union Investment.
Irene Lehrbach-Appenheimer ist CIO bei Union Investment.
Foto: Union Investment

Irene Lehrbach-Appenheimer ist seit September 2017 Leiterin des Segments Infrastruktur bei der der Union Investment Gruppe. Sie verantwortet in dieser Funktion die Steuerung der gesamten IT sowie die Prozesse der allgemeinen Verwaltung innerhalb der Gruppe an den Standorten Deutschland und Luxemburg. Lehrbach-Appenheimer ist gelernte Bankkauffrau sowie Betriebswirtin (VWA) mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. CIO Edeltraud Leibrock ging aus persönlichen Gründen.

Annette Hamann ist CIO von Baiersdorf
Annette Hamann ist CIO von Baiersdorf
Foto: Beiersdorf

Annette Hamann ist seit Mai 2020 CIO bei der Hamburger Beiersdorf AGBeiersdorf AG. Ihre Vorgängerin Barbara Saunier ist im Ruhestand. Top-500-Firmenprofil für Beiersdorf AG

Alle aktuellen Personalwechsel auf einen Blick

Hier finden Sie alle aktuellen Personalmeldungen: Die CIO Auf- und Aussteiger

Zur Startseite